Abo
  • IT-Karriere:

Ultrabook: Intel zeigt Dells XPS 13 mit neuem Skylake-Prozessor

Das Dell XPS 13 bekommt wohl nur ein kleines Hardwareupdate. Intel zeigte ganz am Rande das beliebte Ultrabook mit Skylake-Prozessor und USB-Typ-C.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss
Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Offiziell hat Dell ein Update des XPS-13-Ultrabooks noch nicht angekündigt, allerdings hat Intel auf der Ifa bereits ein Modell mit neuem Skylake-Prozessor ausgestellt. Die Akkulaufzeit des sehr kompakten Notebooks soll dadurch etwas besser sein. Auch hat es den neuen verdrehsicheren USB-Typ-C-Anschluss mit Thunderbolt-3-Unterstützung.

  • Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • In dem Notebook ist ein Skylake-Prozessor verbaut. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
In dem Notebook ist ein Skylake-Prozessor verbaut. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  2. ERWEKA GmbH, Langen

In dem ausgestellten Notebook ist der Dual-Core-Prozessor Core i5-6300U von Intel verbaut. Der Skylake-Prozessor taktet mit 2,4 GHz und damit rund 200 MHz höher als der i5-5200U, der Broadwell-Prozessor kommt aktuell noch im XPS 13 zum Einsatz. Damit soll das Notebook laut Intel etwas mehr Leistung haben bei gleichzeitig etwas längerer Akkulaufzeit. Mit Broadwell-Prozessor hielt das Notebook in unserem Test rund 9,5 Stunden im Productivity-Test des Powermarks durch - ein sehr guter Wert.

Eine weitere Neuerung ist der USB-Typ-C-Anschluss: Dieser ersetzt den Mini-Display-Port-Anschluss des XPS 13. Der USB-Typ-C-Anschluss unterstützt auch Thunderbolt 3; ob er mit USB 3.1 angebunden ist, konnte man uns nicht sagen. Ansonsten besitzt das Notebook weiterhin zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen SD-Kartenleser und eine Audio-Kombi-Buchse.

Die Verfügbarkeit und ein offizieller Preis sind noch nicht bekannt, allerdings ist es unwahrscheinlich, dass es teurer als die Broadwell-Version sein wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. ab 369€ + Versand

plutoniumsulfat 08. Sep 2015

Naja, wie oft lädst du Daten beim bearbeiten?

fokka 08. Sep 2015

genau so seh ich das auch. ich finde die surface reihe zwar sehr attraktiv und bin froh...

fokka 08. Sep 2015

beim dell springt out of the box der mauszeiger wild herum, aber das macbook air hat ein...

plutoniumsulfat 08. Sep 2015

Und was ist das Verb von zufällig? :D

HubertHans 08. Sep 2015

Ja, vollkommen. PS/2 Maeuse koennen sogar !Von Haus aus! eine interne Pollingrate von...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /