• IT-Karriere:
  • Services:

Ultrabook: Intel zeigt Dells XPS 13 mit neuem Skylake-Prozessor

Das Dell XPS 13 bekommt wohl nur ein kleines Hardwareupdate. Intel zeigte ganz am Rande das beliebte Ultrabook mit Skylake-Prozessor und USB-Typ-C.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss
Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Offiziell hat Dell ein Update des XPS-13-Ultrabooks noch nicht angekündigt, allerdings hat Intel auf der Ifa bereits ein Modell mit neuem Skylake-Prozessor ausgestellt. Die Akkulaufzeit des sehr kompakten Notebooks soll dadurch etwas besser sein. Auch hat es den neuen verdrehsicheren USB-Typ-C-Anschluss mit Thunderbolt-3-Unterstützung.

  • Das Dell XPS 13 mit USB-Typ-C-Anschluss (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • In dem Notebook ist ein Skylake-Prozessor verbaut. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
In dem Notebook ist ein Skylake-Prozessor verbaut. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

In dem ausgestellten Notebook ist der Dual-Core-Prozessor Core i5-6300U von Intel verbaut. Der Skylake-Prozessor taktet mit 2,4 GHz und damit rund 200 MHz höher als der i5-5200U, der Broadwell-Prozessor kommt aktuell noch im XPS 13 zum Einsatz. Damit soll das Notebook laut Intel etwas mehr Leistung haben bei gleichzeitig etwas längerer Akkulaufzeit. Mit Broadwell-Prozessor hielt das Notebook in unserem Test rund 9,5 Stunden im Productivity-Test des Powermarks durch - ein sehr guter Wert.

Eine weitere Neuerung ist der USB-Typ-C-Anschluss: Dieser ersetzt den Mini-Display-Port-Anschluss des XPS 13. Der USB-Typ-C-Anschluss unterstützt auch Thunderbolt 3; ob er mit USB 3.1 angebunden ist, konnte man uns nicht sagen. Ansonsten besitzt das Notebook weiterhin zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen SD-Kartenleser und eine Audio-Kombi-Buchse.

Die Verfügbarkeit und ein offizieller Preis sind noch nicht bekannt, allerdings ist es unwahrscheinlich, dass es teurer als die Broadwell-Version sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

plutoniumsulfat 08. Sep 2015

Naja, wie oft lädst du Daten beim bearbeiten?

fokka 08. Sep 2015

genau so seh ich das auch. ich finde die surface reihe zwar sehr attraktiv und bin froh...

fokka 08. Sep 2015

beim dell springt out of the box der mauszeiger wild herum, aber das macbook air hat ein...

plutoniumsulfat 08. Sep 2015

Und was ist das Verb von zufällig? :D

HubertHans 08. Sep 2015

Ja, vollkommen. PS/2 Maeuse koennen sogar !Von Haus aus! eine interne Pollingrate von...


Folgen Sie uns
       


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /