Ultrabook-Chip: Das kann Intels Tiger Lake

10 nm, hoher Takt, schnelle Grafik: Mit Tiger Lake will Intel im Ultrabook-Segment locker AMDs Ryzen 4000 schlagen.

Ein Bericht von veröffentlicht am
Ultrabook-Platine mit Tiger Lake
Ultrabook-Platine mit Tiger Lake (Bild: Intel)

Intel hat die Tiger Lake alias 11th Gen Core offiziell vorgestellt, so hei├čt die neue Generation an Ultrabook-Prozessoren. Und weil die Chips verglichen mit den bisherigen Ice-Lake-Modellen stark abschneiden sollen, spricht Intel auch gleich von der Evo(lution)-Plattform, vormals Project Athena. Der Fokus bei Tiger Lake liegt auf einer besseren Fertigung, schnelleren CPU-Kernen und einer drastisch ├╝berarbeiten Grafikeinheit.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


    •  /