Abo
  • Services:

Ultra-Weitwinkel: Samyang bringt sein erstes AF-Objektiv für Nikon-DSLRs

Samyang ist vor allem für seine Objektive mit manueller Fokussierung und fester Brennweite bekannt. Das Samyang AF 14mm f/2.8 F ist das erste Autofokus-Objektiv des asiatischen Herstellers für Nikon-Spiegelreflexkameras.

Artikel veröffentlicht am ,
Samyang AF 14mm f/2.8 F
Samyang AF 14mm f/2.8 F (Bild: Samyang)

Noch kurz vor dem Start von Nikons spiegelloser Systemkamera hat Samyang das "14mm f/2.8" für Nikons klassische DSLRs im FX-Format vorgestellt. Das Objektiv mit 14 mm Brennweite deckt einen Bildwinkel von 116,6 Grad ab und ist mit f/2,8 sehr lichtstark. Bei Nikon-Kameras im APS-C-DX-Format ergibt sich eine äquivalente Brennweite von 21 mm.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Braunschweig, Wolfsburg, Dresden, Zwickau
  2. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf

Das Objektiv besteht aus 15 Elementen in zehn Gruppen mit zwei asphärischen Elementen, vier hochbrechenden Elementen und einer ED-Linse mit extra niedriger Dispersion, um Verzerrungen und chromatische Aberrationen zu minimieren und die Auflösung zu maximieren.

Das Objektiv ist mit sieben abgerundeten Blenden ausgerüstet, um ein glattes Bokeh zu erzeugen. Mit Bokeh wird die ästhetische Qualität, nicht die Stärke der objektivabhängigen Unschärfen bezeichnet.

Das Samyang verfügt über einen AF/MF-Schalter am Objektivtubus und erreicht einen minimalen Fokusabstand von 20 mm. Das Samyang AF 14mm f/2.8 F ist mit einer witterungsbeständigen Abdichtung ausgerüstet und wiegt 484 Gramm.

Das neue 14mm f/2.8 AF soll ab Oktober 2018 zum Preis von rund 700 Euro erhältlich sein. Für Sony-Kameras gibt es das Objektiv bereits seit 2017. Im vergangenen Januar hat Samyang das 14mm f/2.8 AF auch für Vollformatkameras von Canon vorgestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)

berritorre 21. Aug 2018

Und für mich ist es weniger interessant. Und jetzt? ;-)

happymeal 21. Aug 2018

Und dazu wohl auch von der Bildqualität besser als das alte 14er.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den vorigen Modellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /