Abo
  • Services:
Anzeige
Ultra Mobile HDD für Tablets mit 500 GByte
Ultra Mobile HDD für Tablets mit 500 GByte (Bild: Seagate)

Ultra Mobile HDD Seagate stellt ultradünne Festplatten für Tablets vor

500 GByte Speicherkapazität in einem Tablet verspricht Seagate mit seinen neuen "Ultra Mobile HDD" genannten Festplatten. Diese sind nur 5 mm dick und sollen so schnell sein wie der Flash-Speicher, der üblicherweise in den Geräten verbaut wird.

Anzeige

Seagates Ultra Mobile HDD ist speziell für mobile Geräte wie Tablets entwickelt worden und nicht nur besonders klein, sondern zugleich besonders robust. So sollen Stöße, Hitze und Vibrationen nicht zu Problemen führen, auch wenn das Tablet einmal runterfällt. Zudem integriert Seagate 8 GByte Flash-Speicher als Cache, um für hohe Geschwindigkeit zu sorgen.

Geliefert wird die Festplatte zusammen mit der "Dynamic Data Driver" genannten Software. Die Treiber sollen eine geringe Leistungsaufnahme und in Kombination mit dem Flash-Speicher durch Caching auf Systemebene eine hohe Leistung sicherstellen. So soll die Leistungsaufnahme von Tablets mit der neuen Seagate-Festplatte nicht höher sein als bei einem Tablet mit 64 GByte Flash-Speicher und die Geschwindigkeit an die eines Tablets mit 16 GByte Flash-Speicher heranreichen.

Die Software nutzt zudem die Daten von Bewegungs- und Wärmesensoren, um Schäden an der Festplatte vorzubeugen. Seagate geht davon aus, dass in den meisten Fällen eher das Display eines Tablets beim Sturz bricht, als dass die Festplatte Schaden nimmt.

Die Leistungsaufnahme der neuen Ultra Mobile HDD soll sich auf 0,14 Watt reduzieren lassen, wobei Seagate im Idle-Modus eine Leistungsaufnahme von 0,47 Watt und beim Datenzugriff von 1,4 Watt angibt. Dabei arbeitet die 2,5-Zoll-Platte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute, misst 5 mm in der Höhe und wiegt 93 Gramm.

Angebunden wird die Festplatte mittels SATA mit 6 GBit/s. Die Latenz soll bei 5,6 ms liegen und die Datentransfergeschwindigkeit gibt Seagate mit 100 MByte/s an.

Die Seagate Ultra Mobile HDD soll demnächst einzeln oder als Teil des Seagate Mobile Enablement Kit erhältlich sein. Wie viel sie kosten soll, gibt Seagate nicht an.


eye home zur Startseite
tibrob 10. Sep 2013

Wenns mit den 120 GB so einfach wäre. Adobe zwackt sich locker mal 60 GB ab, Visual...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Stuttgart
  2. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Besigheim
  3. Dataport, Hamburg
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 2,99€
  3. 11,99€ (nur bis Samstag)

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Mal im Ernst

    tingelchen | 03:17

  2. Re: "Der kann im schlimmsten Fall eine 24stel...

    Tecardo | 03:12

  3. Re: 60% Tastaturen sind toll!

    Komischer_Phreak | 03:09

  4. Re: Linkshändertastatur?

    Komischer_Phreak | 03:05

  5. Re: Hi-Fi/Hi-End Szene = Luxusmechas Szene

    Komischer_Phreak | 03:02


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel