Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Power-Rüstung aus Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen
Eine Power-Rüstung aus Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ultra High Resolution DLC für Fallout 4: 58 GByte Download für wenig

Eine Power-Rüstung aus Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen
Eine Power-Rüstung aus Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wer sich die hochauflösenden Texturen für die PC-Version von Fallout 4 herunterlädt, sieht nur bei manchen Pixeltapeten einen Unterschied. Spieler mit 4-GByte-Grafikkarten sollten den DLC nicht nutzen, da das Streaming ansonsten für mehrere Sekunden eine Matschoptik produziert.

Seit heute Nacht ist das kostenlose Ultra High Resolution DLC für die PC-Version von Fallout 4 verfügbar. Das hatte Bethesda vor einigen Tagen angekündigt und bei uns für hochgezogene Augenbrauen gesorgt: Wahnwitzige 58 GByte gilt es herunterzuladen, denn exakt so groß sind alle Dateien, die anschließend auf der Festplatte oder SSD liegen. Das Spiel belegt somit insgesamt - ohne Mods - rund 83 GByte, die grafischen Unterschiede fallen aber gering aus.

Anzeige

Obacht: Die Screenshots in der Galerie liegen im Vollbild in 3.840 x 2.160 Pixeln als verlustfrei komprimierte PNG-Dateien vor, damit keine Artefakte die direkten Vergleiche ad absurdum führen.

  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Fallout 4 mit Standard-Texturen (Screenshot: Golem.de)
  • Die Hi-Res-Texturen finden sich unter Mods. (Screenshot: Golem.de)
Fallout 4 mit Hi-Res-Texturen (Screenshot: Golem.de)

Wir haben mit einer Geforce GTX 1080 mehrere Spielstände ohne und mit dem Ultra High Resolution DLC geladen und verglichen: Offenbar hat Bethesda schlicht alle Texturen nahezu oder vollständig unkomprimiert zur Verfügung gestellt. Bei einigen ist aus der Nähe eine höhere Schärfe erkennbar, und es sind mehr feine Details vorhanden - das war es aber auch schon. Das Spiel belegt in 4K-UHD mit TAA rund 6,9 statt 3,7 GByte Videospeicher.

Mit der Nvidia-Grafikkarte ändert sich an der Leistung nichts, der verwendete Core i7-6900K hat jedoch teils Probleme mit dem Streaming, was sich in einem kurzen Stocken äußert. Wer eine Grafikkarte mit 4 oder weniger GByte Videospeicher nutzt, sollte die Hi-Res-Texturen ignorieren. Mit einer Radeon RX 470 brauchen die meisten Pixeltapeten mehrere Sekunden, bis sie in voller Auflösung geladen werden, was hässlich ist und irritiert. Übrigens: Mit dem Patch 1.9 wurde offenbar die Schattensichtweite reduziert.

Für The Elder Scrolls 5 Skyrim hatte Bethesda 2012 übrigens ebenfalls High-Res-Texturen veröffentlicht. Der DLC fiel damals mit 3 GByte vergleichsweise winzig aus, der optische Unterschied war aber größer als bei Fallout 4 heute.


eye home zur Startseite
Sharra 08. Feb 2017

Es gibt aber einen markanten Unterschied zwischen: - wird entwickelt, und kurz vor...

Themenstart

blariog 08. Feb 2017

Oh, die werde ich mal suchen und installieren. Bei FO3 finde ich die Texturen teils schon...

Themenstart

bioharz 08. Feb 2017

AMD macht das auch mit der rx 480 und der delta compression. Die rx 480 hat ja nur 256bit...

Themenstart

shazbot 08. Feb 2017

...eine Art Community-Auswahl geben, bei der Leute aus der Modding-Szene die Texturen...

Themenstart

JouMxyzptlk 08. Feb 2017

Die Fallout 4 Texturen waren schon relativ hoch aufgelöst im Vergleich zu Skyrim. Jetzt...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein (bei Nürnberg)
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: 64 gb rom?

    Niaxa | 22:34

  2. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    Niaxa | 22:32

  3. Re: In Diablo 2 war Cassia die Amazone

    Silberfan | 22:32

  4. Re: In Deutschland gerade in Planung...

    johnripper | 22:32

  5. Re: Warum erst jetzt?

    Sharra | 22:31


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel