Abo
  • Services:

Ultra-HD: DirecTV plant Satellitenfernsehen mit 8.000 Zeilen

Während die öffentlich-rechtlichen HDTV-Sender in Deutschland noch bei 720p feststecken, denken Pay-TV-Anbieter in den USA schon über Auflösungen jenseits von Full-HD nach. DirecTV arbeitet an Standards mit 4.000 und 8.000 Bildzeilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo des Pay-TV-Anbieters
Logo des Pay-TV-Anbieters (Bild: DirecTV)

Full-HD reiche nicht mehr, wenn man sich im hart umkämpften Markt der Pay-TV-Anbieter in den USA behaupten wolle, meint DirecTV. Auf einer Konferenz in Washington gab das Unternehmen in groben Zügen seine Pläne für Auflösungen jenseits von 1.920 x 1.080 Pixeln bekannt, wie Advanced Television berichtet.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg

Zwar nannte DirecTV noch keinen konkreten Zeitplan, bestätigte aber, dass an Auflösungen mit 4.000 bis 8.000 Zeilen geforscht wird. Die Orientierung an der vertikalen Auflösung - bei Full-HD also 1.080 Zeilen - ist dabei ein Relikt aus der analogen Fernsehwelt, das sich bis heute gehalten hat.

DirecTV will die neuen Techniken nicht nur für bessere Bildqualität nutzen, sondern auch für 3D-Übertragungen, die dann ohne Brille angesehen werden können. Für die nötigen Fernseher gibt es mehrere Techniken, die meist die Zahl der Linien halbieren. Um also doppelt so viele Zeilen sichtbar zu machen, müssen erst viermal so viele ausgestrahlt werden.

Der nächste Schritt nach 4K

Mehr als Full-HD ist nicht nur ein Wunsch der Fernsehanbieter, sondern auch für Heimanwender bereits zu haben. Bisher orientiert sich die Branche der Unterhaltungselektronik beim zunehmend auch für Kinofilme genutzten 4K-Verfahren, bei dem meist 4.096 x 2.160 Pixel verwendet werden. Entsprechende Kinosäle gibt es ebenso wie 4K-Projektoren für zu Hause. Auch semiprofessionelle 4K-Camcorder sind bereits zu haben.

Als Name für Fernsehtechniken mit mehr als Full-HD-Auflösung hat sich inzwischen nicht 4K, sondern Ultra HD oder U-HDTV eingebürgert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

GourmetZocker 20. Mär 2012

Ich frage mich gerade ob eine Bakterie auch Krank werden kann oder ob ein Virus auch von...

elgooG 19. Mär 2012

Dann wird die Qualität auf BluRays bald reduziert. War bei der DVD auch teilweise zu...

ThadMiller 19. Mär 2012

HD wird dann die alte Bezeichnung sein. Der Nachfolger wird HR heissen. HighResolution...

kendon 19. Mär 2012

endlich kann ich die federn der enten am aachener weiher zählen, und das auf allen 36 wdrs!

Gaius Baltar 19. Mär 2012

Spart Bandbreite, aber auf Kosten der Darstellungsqualität und zwar in einem Maße, das...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /