Abo
  • Services:
Anzeige
Ultra Compact Network
Ultra Compact Network (Bild: Nokia)

Ultra Compact Network: Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

Ultra Compact Network
Ultra Compact Network (Bild: Nokia)

Nokia hat eine LTE-Station so gebaut, dass sie in einen Rucksack passt. Auch über eine Drohne ist der Transport möglich.

Nokia hat eine LTE-Station so verkleinert, dass sie in einem Rucksack passt. Das gab das Unternehmen am 30. Mai 2016 bekannt. Das Nokia Ultra Compact Network lässt sich auch mit einem Fahrzeug transportieren, per Drohne oder Wetterballon.

Anzeige

Mobilfunkversorgung soll sich so innerhalb weniger Minuten auf Veranstaltungen, nach Naturkatastrophen oder an entlegenen Orten wie Minen, petrochemischen Anlagen und Ölplattformen herstellen lassen.

Basierend auf Small-Cells-Technik lasse sich eine 4G-Versorgung für indoor und outdoor in einem Umkreis von bis zu 75 Kilometern erreichen. In der mobilen Funkzelle sollen aber nur bis zu 400 Nutzer versorgt werden können. Als Backhaul ins Mobilfunknetzwerk kann existierendes Festnetz, Satellit oder Richtfunk eingesetzt werden.

Betrieb mit kleinerem tragbarem Generator möglich

Das Ultra Compact Network wiegt rund fünf Kilogramm und braucht eine Energieversorgung von 100 Watt, die ein Inverter in einem Auto oder ein kleinerer tragbarer Generator gewährleisten kann.

Bei EE sei das Ultra Compact Network im Mai 2016 erfolgreich getestet worden, sagte Mansoor Hanif, Director RAN bei dem Mobilfunkbetreiber EE. Es habe sich als ein "leichtes, einfach zu installierendes Small-Cell-System erwiesen."

EE (ehemals Everything Everywhere) hat aktuell rund 30 Millionen Kunden und bietet seinen Kunden auch Breitbandprodukte im Festnetz auf der Basis von Mietleitungen von BT an. Die Deutsche Telekom verkaufte im Februar 2015 in Großbritannien EE - ihr Mobilfunk-Joint-Venture mit Orange - an BT und wurde damit größter Einzelaktionär bei dem Festnetzbetreiber BT, der damit wieder ein eigenes Mobilfunknetz besitzt.


eye home zur Startseite
RicoBrassers 01. Jun 2016

Haha, da brauchte ich auch ein paar Sekunden für. ;) Aber der ist wirklich nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. Bite AG, Filderstadt
  3. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: 50 Euro, hoffentlich nur UVP

    gamesartDE | 05:32

  2. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Sharra | 05:18

  3. Re: "pure Android" & "monthly updates"

    dancle | 05:17

  4. Re: Festival Handy

    Technik Schaf | 04:15

  5. Was bitte ist kluglaut ?

    Technik Schaf | 04:09


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel