Abo
  • Services:
Anzeige
Ultra-Broadband Forum 2015
Ultra-Broadband Forum 2015 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

GBit kommt auf vielen Wegen

Anzeige

Gigaband wird im Festnetz, im TV-Kabelnetz und Hybrid kommen: G.fast gilt als Nachfolgestandard von VDSL2 und verspricht Datenraten von 1 GBit/s und mehr und arbeitet im Frequenzbereich von 2,2 bis 106/212 MHz. In der zweiten Generation von G.fast wird der Bereich noch einmal auf 212 MHz erweitert, um Datenraten von bis zu 2 GBit/s zu erreichen. In der Schweiz nutzt Swisscom bereits G.fast-Technik von Huawei. Die Technik ist jedoch auf bestimmte Längen der Kabel begrenzt. Mit Glasfaser sind diese Datenraten überall zu erreichen. In Neubauten in China ist FTTH bereits überall ein Standard.

In einem auf Koax und Glasfaser basierenden Kabelnetz soll sich mit Docsis 3.1 eine Datenübertragungsrate von über 1 GBit/s erreichen lassen. Technicolor führte kürzlich einen Interoperabilitätstest mit seinem ersten Modem für den neuen Kabelnetzstandard durch. Das Modem MediaAccess TC4400 soll 2 GBit/s im Download erreicht haben. Huawei bietet auch Docsis-3.1-Ausrüstung für Kabelnetzbetreiber. Der Standard Docsis 3.1 ist fertig und die Chips auch, aber wann er breit herauskommt, ist noch ein Geheimnis. "Einige TV-Kabelnetzbetreiber arbeiten aggressiv an Docsis 3.1", sagte ein Huawei-Manager, ohne Namen nennen zu können, "da die Firmen ihren Vorsprung vor der Konkurrenz nicht verlieren wollen."

Die Deutsche Telekom will ihren Kunden in drei Jahren mit Hybridzugängen eine Datenübertragungsrate von bis zu 550 MBit/s bieten. Ein All-IP-basiertes Netz sei dazu die Grundlage. Das erklärte Martin Bouchard, Senior Vice President Technik bei der Telekom Deutschland, auf einem Workshop zur Umstellung auf All-IP im März 2015. Dies will die Telekom durch den von den Netzausrüstern angekündigten technischen Fortschritt bei LTE und beim Vectoring erreichen. Hybrid hat Huawei zusammen mit der Telekom entwickelt.

 Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

eye home zur Startseite
Dominik_Fu 11. Sep 2015

ich weiß dass wir in unserem einfamilienhaus am rande wiens forever stuck on 30 mbits dsl...

Anonymer Nutzer 10. Sep 2015

Will ich was in HD kauf ich mir trotzdem die DVD allein schon damit das unproblematisch...

plutoniumsulfat 10. Sep 2015

Der Provider wälzt die Kosten ohnehin gem auf dem Kunden um. Damit sind wohl die...

Anonymer Nutzer 10. Sep 2015

Je nachdem wie mein Vertrag nun geändert wird (bekam widersprüchliche Angaben xD) bekomm...

plutoniumsulfat 09. Sep 2015

Na, die Anzahl spielt auch eine Rolle, wenn auch eine Schirmung besser wäre.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. für 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 17:58

  2. Re: Wieviel haette man gespart

    violator | 17:58

  3. Re: windows 10

    Rulf | 17:57

  4. Re: Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden...

    m9898 | 17:55

  5. sie wollen also die pflege...

    Rulf | 17:55


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel