• IT-Karriere:
  • Services:

Ulanzi Telefonstativ ST-09: Apple Watch als Sucher für iPhone-Webcams

Wer die Hauptkamera des iPhone als Webcam nutzt, hat keine Bildschirmkontrolle. Eine Halterung schnallt die Apple Watch als Sucher auf die Rückseite.

Artikel veröffentlicht am ,
Ulanzi ST-09
Ulanzi ST-09 (Bild: Ulanzi)

Das Telefonstativ ST-09 vom Zubehörhersteller Ulanzi ist eine Halterung für die Apple Watch, die auf den Rücken des iPhones geschnallt wird. Wenn der Nutzende sein iPhone zum Streaming, für Aufnahmen oder Videokonferenzen nutzt, kann so die deutlich bessere Hauptkamera verwendet werden, ohne auf eine Sucherkontrolle verzichten zu müssen.

Stellenmarkt
  1. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Ulanzi hat diese Halterung für das Gespann iPhone und Apple Watch entwickelt. Dazu kommt noch eine App für WatchOS, das Betriebssystem der Smartwatch. Diese sorgt dafür, dass auf dem kleinen OLED-Bildschirm der Uhr das Sucherbild der Kamera abgebildet wird.

An der Unterseite der Halterung befindet sich eine Bohrung für ein Stativgewinde mit 1/4 Zoll Durchmesser. Oben auf der Halterung wurde eine Blitzschuh-Halterung eingebaut, mit der sich zum Beispiel eine kleine Akkulampe zum Ausleuchten des Gesichts befestigen lässt. Alternativ kann ein Mikrofon eingebaut werden, das auf den Sprecher gerichtet ist.

Die Halterung ist an den Stellen, die mit dem Smartphone in Berührung kommen, gepolstert, damit es keine Kratzer gibt. Auch die Uhr soll so geschützt sein. In die Halterung passen Smartphones mit einer Breite von 58 bis 89 mm, teilte der Hersteller mit. Die App scheint nur mit den beiden jüngsten Modellen kompatibel zu sein - der Apple Watch Series 5 und der Series 6. Vermutlich sind die anderen Uhren von ihrer Prozessorleistung her zu schwach.

ulanzi ST-09 Smartphone-Halterungsklemme mit Kaltschuhhalterung Kompatibel mit Apple Watch Series 5 iPhone

Das Ulanzi ST-09 kostet rund 20 US-Dollar und kann direkt beim Hersteller geordert werden. Die Versandkosten nach Deutschland betragen 6,99 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

smonkey 30. Nov 2020 / Themenstart

Ist das so? Ich kenne jetzt die spezifischen Details zur Kamera im iPhone nicht, aber...

elidor 30. Nov 2020 / Themenstart

Oder man schiebt das Vorschaubild des iPhones via Airplay auf den Fernseher, dann kann...

violator 29. Nov 2020 / Themenstart

Bleibt trotzdem die Frage, warum man die Applewatch an das Stativ packen sollte, wenn man...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /