Ukraine: Playstation-4-Farm soll Fifa Ultimate "geschürft" haben

Statt mit Grafikkarten die Ethereum-Währung zu ergaunern, lieber Tausende von PS4 mit Fifa 2021 beschäftigen? Offenbar lohnt sich das.

Artikel veröffentlicht am ,
Tausende von Playstation 4 sollen zum Fifa-Bot-Farming eingesetzt worden sein.
Tausende von Playstation 4 sollen zum Fifa-Bot-Farming eingesetzt worden sein. (Bild: Security Service of Ukraine)

Das Geschäftsmodell der in der Ukraine ausgehobenen Mining-Farm war wohl trickreicher als zunächst gedacht: Die Betreiber sollen die 3.800 beschlagnahmten Playstation 4 nicht primär zum Schürfen der Ethereum-Währung eingesetzt, sondern zum Spielen von Fifa 2021 Ultimate Team verwendet haben.

Stellenmarkt
  1. Head of IT (m/w/d)
    Glasfaser Direkt GmbH, Köln
  2. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch
Detailsuche

Wie Delo.ua mit Verweis auf den ukrainischen Inlandsgeheimdienst Sluschba bespeky Ukrajiny (SBU) berichtet, soll die Mining-Farm ein ungewöhnliches Geschäftsmodell verfolgt haben. Die vor Ort gefundenen 50 Prozessoren und über 500 Grafikkarten wurden statt zum Ethereum-Schürfen offenbar eingesetzt, um die Tausenden von Playstation-4-Konsolen zu steuern.

Mithilfe von Bots sollen im Fifa 2021 Ultimate Team (FUT) genannten Modus immer und immer wieder Partien gespielt worden sein, um damit Coins, also Einheiten der Ingame-Währung zu generieren. Die so ausgestatteten Accounts lassen sich gegen Echtgeld verkaufen oder aber die Coins werden in Lootboxen investiert, um seltene Spielerkarten zu gewinnen, die sich ebenfalls in Bares umwandeln lassen.

Coins oder FUT-Spieler als Geschäftsmodell

Sich genügend Fifa Coins selbst zu erspielen, um damit ein Traum-Team aufzubauen, dauert viele Monate bis mehrere Jahre. Aus diesem Grund gibt es die Fifa Points, die für Echtgeld erworben und gegen FUT-Packs eingetauscht werden können. Weil solche Lootboxen aber ein Glücksspiel sind, hat in Belgien der Staat regulierend eingegriffen, dort können keine Fifa Points mehr gekauft werden.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ursprünglich war angenommen worden, die Betreiber der Mining-Farm hätten einen Weg gefunden, die Playstation-4-Konsolen zum Schürfen von Ethereum einzusetzen. Die theoretische Rechenleistung eines solchen Sony-Systems fällt mit 1,84 Teraflops nicht sonderlich hoch aus. Wichtiger ist der Videospeicher, der im Falle der PS4 ausreichende 8 GByte fasst und mit 176 GByte/s eine ziemlich hohe Transferrate erzielt.

FIFA 23 Standard Edition PS5 | Deutsch

Der SBU war nach eigenen Angaben zusammen mit der örtlichen Polizei auf die Farm aufmerksam geworden, weil diese illegalerweise enorm viel Strom nutzte - was die Versorgungssicherheit in der Region gefährdete. Außerdem seien die Stromzähler manipuliert worden, so dass sie falsche Angaben gemeldet hätten, berichtet der Inlandsgeheimdienst. Es werde untersucht, ob auch Beschäftigte des örtlichen Stromversorgers beteiligt gewesen seien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


EGMU 19. Jul 2021

Sagt er / sie doch: In Deutschland ist das Unbekannt :-D

Akaruso 18. Jul 2021

Nun die Staatsschulden sind trotzdem die Schulden aller Bürger. Und, die armen und die...

derdiedas 17. Jul 2021

bei eBay werden tonnenweise Accounts verkauft die sich schon bis zu einen bestimmten Grad...

drdoolittle 17. Jul 2021

Könnte man bitte aufhören das Wort "tatsächlich" inflationär und völlig wahllos...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /