Abo
  • Services:
Anzeige
Qt 5.0 wird für Ende 2012 erwartet.
Qt 5.0 wird für Ende 2012 erwartet. (Bild: Nokia)

UI-Frameworks: Qt 5 soll noch vor Ende 2012 erscheinen

Qt 5.0 wird für Ende 2012 erwartet.
Qt 5.0 wird für Ende 2012 erwartet. (Bild: Nokia)

Die Entwickler vom Qt-Projekt rechnen noch im Dezember 2012 mit einer Veröffentlichung des Qt-Frameworks 5. Gegenwärtig wird der Code auf drei Entwicklungszweige verteilt. Die komplette Übernahme von Qt durch Digia hatte den Erscheinungstermin verzögert.

Qt 5 soll noch vor Ende des Jahres 2012 erscheinen. Das schreibt Projektleiter Lars Knoll in der Mailingliste des Projekts. Gleichzeitig wird der Code für die Weiterentwicklung vorbereitet. Dafür wird er in drei verschiedene Entwicklungszweige aufgeteilt. Ein Zweig soll am Wochenende für die Veröffentlichung als Release Candidate präpariert werden.

Anzeige

Im Stable-Zweig wird der Code abgelegt, der als Release Candidate veröffentlicht werden soll. Der soll dann später in den Release-Zweig wandern, aus dem später die finale Version hervorgehen soll. Im Dev-Zweig wird der Code weiterentwickelt und soll später dann als Version 5.1 freigegeben werden.

Qt 5 ist die erste Hauptversion seit der Veröffentlichung von Qt 4 vor etwa acht Jahren. Eigentlich sollte Qt 5 bereits im Sommer 2012 erscheinen. Nachdem Nokia angekündigt hatte, die Entwicklung an Qt einzustellen und seine verbleibenden Anteile an Digia zu veräußern, hatte sich der Erscheinungstermin aber verzögert. Digia hatte nicht alle Qt-Entwickler übernehmen können. Deshalb musste das Projekt auf einige Module verzichten, damit Qt 5 fertig wird.

Eine erste Beta war im August 2012 erschienen.

Einfachere Entwicklung mit Qt 5

Mit Qt 5 soll es einfacher sein, Apps und UIs zu schreiben. Dafür sollen neue APIs sorgen und nicht zuletzt auch die Anbindung an Javascript und das hauseigene QML. Dank einem neuen Grafikstacks in Qt Quick können auch OpenGL-Effekte eingebunden werden. Das führt zu einer schnelleren Grafik und gleichzeitig zu geringerer Leistungsaufnahme, was das Projekt Qt on Pi mit dem Raspberry Pi beweist.

Das Entwicklerteam legte auch Wert darauf, Qt 5 so gut wie möglich kompatibel zu Qt 4 zu halten. Zum Portieren sollte wenig Aufwand nötig sein, da auch ein Skript bereitsteht, das die meiste Arbeit übernimmt. Einige Erklärungen dazu bietet die auf Qt spezialisierte Unternehmensberatung KDAB an.

Das Framework ist nun auch viel stärker modularisiert aufgebaut. Dadurch soll es einfacher möglich sein, Addons in Qt zu integrieren. Als Beispiel werden etwa die KDE-Frameworks genannt. Zudem wurden sämtliche Qt-Komponenten auf das Qt Platform Abstraction Layer portiert. Die mit Qt 4.8 eingeführte Abstraktionsschicht soll die Integration der grafischen Window-Manager des jeweiligen Betriebssystems vereinfachen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. über JobLeads GmbH, Düsseldorf
  4. regiocom consult GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-43%) 23,99€
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  2. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  3. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  4. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  5. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  6. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  7. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  8. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  9. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum

  10. Prozessor

    Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Monetarisierung

    Yash | 13:00

  2. o-bus?? ....muhaha

    bonum | 12:59

  3. Brückentag-Artikel ?

    S-Talker | 12:57

  4. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Niaxa | 12:55

  5. Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    ArcherV | 12:55


  1. 13:05

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 11:58

  6. 11:50

  7. 11:30

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel