UI-Framework: Google bringt Flutter auf Windows

Flutter war ursprünglich für Mobilsysteme gedacht. Mit dem Windows-Support werden nun aber alle großen Desktop-Plattformen unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Flutter läuft sogar auf der Xbox.
Flutter läuft sogar auf der Xbox. (Bild: Flutter)

Googles Entwicklungsteam des UI-Frameworks Flutter hat eine erste experimentelle Alphaversion seiner Software für Windows vorgestellt, wie die Beteiligten in ihrem Blog ankündigen. Erst vor wenigen Monaten hatte Google auf seiner Hausmesse bekanntgegeben, dass Flutter künftig auch stabil im Web und auf Desktop-Systemen laufen soll. Ursprünglich war Flutter nur für die Mobilsysteme iOS und Android gedacht.

Stellenmarkt
  1. Betriebswirt*in / Wirtschaftsinformatiker*in / Wirtschaftsingenieur*in als SAP-Architekt*in
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Specialist (m/w/d) Software Support 3rd Level
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Den Windows-Support bezeichnet das Team dabei als natürliche Wahl, und zwar nicht nur, weil Windows weiter ein extrem stark verbreitetes System ist, sondern auch, weil rund die Hälfte der Flutter-Entwickler auf Windows programmierten, heißt es in der Ankündigung. Zuvor hatte das Flutter-Team bereits seine Arbeiten für MacOS und Linux für Tests freigegeben.

Mit der nun veröffentlichten Alpha für Windows ist es möglich, ausführbare Dateien als .exe zu erstellen inklusive eventuell dazugehöriger Bibliotheken. Google unterstützt dabei alle Windows-Versionen seit Windows 7 bis zum aktuellen Windows 10. Das nun zum Download bereitstehende SDK für Windows bietet ein Kommandozeilenwerkzeug zur Nutzung von Flutter. Um die Entwicklung mit Flutter unter Windows zu vereinfachen, hat das Team außerdem eine Vielzahl von Plugins für Windows erstellt. Darüber hinaus soll es eine einfache Interoperabilität mit Windows geben. Möglich machen das die sogenannten Platform Channels von Flutter sowie auch das Foreign Function Interface (FFI) der Programmiersprache Dart, die Flutter nutzt.

Die letztlich mit den neuen Werkzeugen erstellten Windows-Anwendungen sollen sich außerdem leicht weiterverteilen können, auch ohne spezifische Flutter-Installation. Google empfiehlt, dies natürlich erst dann produktiv zu nutzen, wenn Flutter für Windows stabil verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vidme
Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
    Digitaler Impfpass
    Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

    Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

lestard 25. Sep 2020

JavaFX wird schon noch weiterentwickelt aber es fehlt halt der große Industrie-Treiber...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /