Abo
  • Services:
Anzeige
Beispiel einer UHS-III-Speicherkarte im SD-Format
Beispiel einer UHS-III-Speicherkarte im SD-Format (Bild: SD Card Association)

UHS-III: Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

Beispiel einer UHS-III-Speicherkarte im SD-Format
Beispiel einer UHS-III-Speicherkarte im SD-Format (Bild: SD Card Association)

Speicherkarten mit UHS-III-Bus sollen eine Transferrate von bis zu 624 MByte die Sekunde erreichen und damit doppelt so viel wie mit dem älteren UHS-II-Standard. Die Marktdurchdringung könnte dank Abwärtskompatibilität besser ausfallen.

Die SD Card Association hat einen neuen Standard namens UHS-III für (Micro-)SD-Speicherkarten angekündigt (PDF). Der parallele Bus macht sich wie UHS-II eine zweite Pin-Reihe zunutze und soll bis zu 624 MByte pro Sekunde statt bis zu 312 die Sekunde liefern können. Vermutlich wurde der interne Takt verdoppelt, denn UHS-III setzt bei einem Host wie Client neue Controller voraus. Am Formfaktor der (Micro-)SD-Speicherkarten ändert sich nichts, sodass bisherige Lesegeräte oder Kameras weiterhin kompatibel sind.

Anzeige

Gekennzeichnet werden die neuen Speicherkarten durch das UHS-III-Logo, welches eine römische Drei inkludiert. Der verglichen mit UHS-II doppelt so schnelle Standard eignet sich für SDHC und SDXC, was angesichts einer theoretischen Maximalkapazität von 2 Terabyte im Falle von SDXC (Extended Capacity) auch sinnvoll ist. Bisher am Markt erhältlich sind SDXC-Karten mit bis zu einem halben Terabyte (512 GByte) an Speicherplatz.

Der bisherige UHS-II-Bus ist am Limit

UHS-III kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn Modelle wie Sonys SF-G reizen - mit bis zu 300 MByte pro Sekunde lesend - den bisherigen UHS-II-Standard nahezu aus. Wir sind allerdings skeptisch, ob sich der neue UHS-III-Bus durchsetzen wird, er also von mehr kommenden Kameras unterstützt wird als UHS-II.

Im Smartphone-Segment könnten Hersteller den neuen UFS-Cards (Universal Flash Storage) den bisherigen Micro-SD-Karten den Vorrang zu geben. Der serielle Standard soll bis zu 729 MByte pro Sekunde erreichen, erste Karten stammen von Samsung. Denn UFS wird bereits verlötet verwendet und Controller stecken in SoCs wie Huaweis Kirin 960 des Mate 9 und P10 (Plus).


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. fidelis HR GmbH, Neuss, Würzburg, Zwickau/Lichtentanne, Dreieich (Home-Office möglich)
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. redblue Marketing GmbH, Ingolstadt, München
  4. Techcos GmbH über ACADEMIC WORK, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 699,90€ + 3,99€ Versand
  3. 283,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple
P10 und iPhone im Porträttest
Huawei machts besser als Apple
  1. AgilePOL Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"
  2. Smartphone Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro
  3. Android-Smartphone Huawei Y6 II Compact bei Aldi-Süd für 130 Euro

Vernetztes Fahren: Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
Vernetztes Fahren
Die Pseudo-Tests auf der Autobahn 9
  1. Autonomes Fahren Die Ära der Kooperitis
  2. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  3. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

  1. Re: Leider alternativ-los...

    Neuro-Chef | 05:24

  2. Re: Vertrauen in die Menschheit

    Johnny Cache | 04:46

  3. Re: schöne Sache

    Sharra | 04:09

  4. Re: Ja und?

    kaliberx | 03:59

  5. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    topo | 03:57


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel