Abo
  • IT-Karriere:

uFlix: Netflix beginnt, VPN-Nutzer aktiv auszusperren

Netflix rollt seine angekündigten, verstärkten VPN-Sperren zuerst in Australien aus. Ein dortiger Betreiber will schon einen Weg gefunden haben, dies zu umgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
uFlix
uFlix (Bild: uFlix)

Netflix hat damit begonnen, die australischen Nutzer von VPNs auszuschließen. Das berichtet der Sydney Morning Herald unter Berufung auf den Dienst uFlix. Die Blockade betreffe bisher einige wenige Nutzer. Das Unternehmen, das seinen Dienst aktiv mit der Umgehung der Geoblockaden von Netflix und anderen Streamingdiensten bewirbt, erwartet eine Zunahme der Kundenbeschwerden in den kommenden Tagen.

Stellenmarkt
  1. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  2. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns

Eine Rückerstattung des bezahlten Geldes für die Kunden gebe es jedoch nicht, erklärte uFlix. uFlix habe jedoch schon einen Workaround für die Netflix-Blockaden gefunden. "Wir warten noch einige Tests ab", gab das Unternehmen bei Facebook bekannt. uFlix hat seinen Sitz in Melbourne.

uFlix' Managing Director Peter Dujan sagte Fairfax Media: "Wir vermuten, dass sie bekannte IP-Bereiche blockieren und zusätzliche Informationen von dem Browser des Nutzers oder mobilen Geräts gewinnen und sie mit den Proxy- und IP-Adressen vergleichen." Es sei ein Katz- und Maus-Spiel.

"Nutzer mit Geoblocking zu illegalen Tauschplattformen getrieben"

Auch ExpressVPN ist von der Blockade betroffen. ExpressVPN-Sprecher David Lang sagte, dass die Nutzer mit dem Geoblocking zu den illegalen Tauschplattformen getrieben würden.

Netflix werde mit Technologien der Filmstudios sein Vorgehen gegen Proxys verstärken, hatte Netflix-Chef Reed Hastings auf der Konferenz DLD in München angekündigt. In den nächsten Wochen werde es mit Proxy-Servern und Mechanismen zur Umgehung von Zugriffsbeschränkungen nicht mehr möglich sein, auf Inhalte zuzugreifen, die in der eigenen Region nicht verfügbar sind.

Besonders das US-Programm von Netflix ist im Ausland beliebt, weil dort bekannte Serien oft bis zu ein Jahr früher verfügbar sind. Einzelne Proxy-Server blockiert Netflix schon längere Zeit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  2. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  3. 92,60€
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

neocron 26. Jan 2016

ich habe nicht gesagt es sei unzulaessig. ich sagte es sei eine Rechteverletzung. In...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2016

Soweit ich weiß wurde doch höchstrichterlich entschieden das bei streaming keine...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2016

Allerdings ist es auch nicht nachvollziehbar solche gebietssperren zu setzen. Was ist...

opodeldox 22. Jan 2016

Netflix verbietet dir nicht sein Produkt in UK zu benutzen, das kannst du nämlich auch...

widardd 22. Jan 2016

Gezielt schauen heißt nicht wenig schauen, es bedeutet lediglich dass das was ich sehen...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /