Abo
  • Services:
Anzeige
Megahonyaku von Panasonic
Megahonyaku von Panasonic (Bild: Panasonic)

Übersetzer: Panasonic stellt Babelfisch-Megafon vor

Megahonyaku von Panasonic
Megahonyaku von Panasonic (Bild: Panasonic)

Panasonic hat ein Megafon entwickelt, das übersetzt, was der Sprecher sagen will. Das soll vor allem in Japan helfen, Besucher zu erreichen, die der Landessprache nicht mächtig sind. Doch so gut wie der Babelfisch ist das Gerät nicht.

Der Babelfisch ist ein fiktives Lebewesen aus dem Roman Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, der zum Synonym für maschinenbasierte Übersetzungssysteme geworden ist. Panasonic hat nun ein Megafon vorgestellt, das die gesprochene Sprache des Nutzers in andere Sprachen übersetzen kann. Allerdings beherrscht das Gerät lediglich 300 Phrasen.

Anzeige

Das Megahonyaku ist eine Wortzusammensetzung aus Megafon und dem japanischen Wort für Übersetzung. Das Gerät ermöglicht es, 300 Ausdrücke der japanischen Sprache in Englisch, Chinesisch und Koreanisch zu übersetzen. Über das Internet sollen weitere Übersetzungen heruntergeladen und auf dem Gerät installiert werden können.

Das Megafon wird nicht verkauft, sondern für 20.000 Yen pro Monat (rund 180 Euro) vermietet. Panasonic erwartet, dass 2017 rund 10.000 Stück der Geräte verkauft werden könnten.

Das Megahonyaku sei seit 2015 bei Bahnunternehmen und der Polizei in der Erprobung, berichtet die Japan Times.


eye home zur Startseite
John2k 22. Nov 2016

Googles Problem ist die Grammatik. Da schein absolut nichts hinterlegt zu sein. Die...

Riff Raff 21. Nov 2016

Ja, hab ich auch direkt dran denken müssen. xD

der_wahre_hannes 21. Nov 2016

Der Absatz ist tatsächlich etwas unglücklich. Hier der Part aus der verlinkten Quelle:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  2. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  3. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  4. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  5. Diamond Omega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  6. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  7. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  8. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  9. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  10. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Vorbei sind die Zeiten...

    thecrew | 10:12

  2. Re: Besser als GTA

    DeathMD | 10:11

  3. Glasrückseite

    countzero | 10:11

  4. Re: Die Frage wäre ja...

    h3nNi | 10:11

  5. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    h3nNi | 10:09


  1. 10:30

  2. 10:15

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 07:49

  6. 07:43

  7. 07:12

  8. 14:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel