Abo
  • Services:
Anzeige
Übernahmeverbot Kabel BW: Unitymedia will alle Rechtsmittel nutzen
(Bild: Unitymedia KabelBW)

Übernahmeverbot Kabel BW Unitymedia will alle Rechtsmittel nutzen

Die vor fast drei Jahren vereinbarte Übernahme von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global soll wieder rückgängig gemacht werden. Das haben Netcologne und die Deutsche Telekom vor Gericht erstritten.

Anzeige

Der US-Konzern Liberty Global, die Mutter des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, will die Übernahme von Kabel Baden-Württemberg mit allen zur Verfügung stehenden Rechtsmitteln verteidigen. Das teilte ein Sprecher Golem.de mit. Ende 2011 war der Kauf für 3,2 Milliarden Euro vom Bundeskartellamt unter Auflagen gestattet worden. Am 14. August 2013 hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die Übernahme gestoppt.

Das Gericht gab den Beschwerden von Netcologne und von der Deutschen Telekom statt. Nach Ansicht des Gerichts sind die vom Bundeskartellamt vorgesehenen Auflagen nicht geeignet, die beherrschende Stellung, die Unitymedia auf dem Signalmarkt hat, zu kompensieren.

Kabel Baden-Württemberg hätte seine Geschäftstätigkeit ohne den Zusammenschluss innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre auf das Gebiet von Unitymedia ausdehnen und zum Konkurrenten werden können.

Der Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf ist noch nicht rechtskräftig. Bleibt es bei der Entscheidung, müsste das Bundeskartellamt erneut prüfen, ob die Fusion unter geänderten Bedingungen gestattet werden kann. Andernfalls müsste der von den Unternehmen bereits vollzogene Zusammenschluss rückgängig gemacht und die beiden Kabelnetzbetreiber entflochten werden.

Unitymedia-Sprecher Helge Buchheister sagte Golem.de: "Das detaillierte Urteil des Oberlandesgerichts konnten wir bisher noch nicht einsehen - dieses werden wir voraussichtlich in den nächsten Tagen oder Wochen erhalten. Wir sind angesichts der vorangeschrittenen Marktkonsolidierung davon überzeugt, dass der Infrastrukturwettbewerb zwingender denn je das gemeinsame Unternehmen Unitymedia KabelBW braucht, damit nachhaltiger Wettbewerb zu den drei nationalen Unternehmen Telekom, Vodafone/Kabel Deutschland und O2/E-Plus geschaffen werden kann."

Doch weder die Übernahme von Kabel Deutschland, noch der Verkauf von E-Plus an die spanische Telefónica sind bisher vom Bundeskartellamt genehmigt worden.


eye home zur Startseite
Nasenbaer 14. Aug 2013

Tja die Telekom hat Angst, dass Konkurrenz "entstehen" könnte. Am Ende müsste man noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franke, Heilbronn, Heidelberg, Freiburg, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Hamburg
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 12:36

  2. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    AllDayPiano | 12:36

  3. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    Nikolai | 12:33

  4. Re: Überschrift

    Anonymouse | 12:30

  5. Re: "Terroranschlag"

    der_wahre_hannes | 12:30


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel