• IT-Karriere:
  • Services:

Übernahmeangebot: Burda-Verlag will Karrierenetzwerk Xing übernehmen

Burda will sein Digitalgeschäft weiter ausbauen. Der Münchner Medienkonzern hat in einer Pflichtmitteilung die Übernahme des Netzwerks Xing angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo des Karrierenetzwerks Xing
Logo des Karrierenetzwerks Xing (Bild: Xing.com)

Der Medienkonzern Burda hat seine Beteiligung am Karrierenetzwerk Xing erhöht und plant ein Pflichtangebot an dessen Aktionäre. Das teilt Burda in einem heute veröffentlichten Schreiben (PDF) mit.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Der Medienkonzern halte unter Berücksichtigung der bereits vorher gehaltenen 1.611.543 Xing-Aktien nunmehr insgesamt 2.130.779 Aktien, schreibt der Medienkonzern. "Damit hält die Burda Digital GmbH unmittelbar einen Stimmrechtsanteil in Höhe von rd. 38,89 % der Stimmrechte an der Xing AG." Weiterhin würden den freien Aktionären im Rahmen eines Pflichtangebots 44 Euro je Aktie gezahlt.

Im Jahr 2009 hatte die Hubert Burda Media für rund 48 Millionen Euro knapp 25 Prozent von Xing übernommen.

Xing-Gründer Lars Hinrichs begrüßte das Übernahmeangebot auf Twitter. Er selbst werde seine letzten Anteile verkaufen. Und dazu rate er auch den anderen Aktionären.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 4,49€

kitingChris 29. Okt 2012

.... und für sich löschen bei facebook .... und für sich löschen bei google+ .... und für...

violator 28. Okt 2012

Stimmt, wenn du dich auf nem Karriere-Netzwerk anmeldest, ein paar Freunde hinzufügst...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /