Abo
  • IT-Karriere:

Übernahme: Siemens-Partner Atos kauft Syntel für 3,4 Milliarden Dollar

Atos übernimmt den US-Softwareentwickler Syntel mit 23.000 Beschäftigten, davon viele in den USA und Indien. Atos Deutschland ist eine frühere Siemens-Sparte.

Artikel veröffentlicht am ,
Atos Niederlassung in Frankreich
Atos Niederlassung in Frankreich (Bild: Atos)

Atos aus Frankreich übernimmt das IT-Unternehmen Syntel mit Hauptsitz in Michigan für 3,4 Milliarden US-Dollar. Das gab der IT-Dienstleisters bekannt. Zusammen mit den Schulden von Syntel kostet die Übernahme 3,57 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. RSG Group GmbH, Berlin

Syntel entwickelt und wartet Software für große Unternehmen und hat mehrere Niederlassungen in Indien und auf den Philippinen. Das im Jahr 1980 gegründete börsennotierte Unternehmen hat rund 23.000 Beschäftigte. Zu den wichtigsten Kunden gehören American Express, State Street Bank und Fedex, die im Jahr 2017 für 45 Prozent des Umsatzes von Syntel sorgten. Die zehn größten Kunden generierten 69 Prozent des Umsatzes.

Atos wollte die Entwickler von Syntel

Atos-Chef Thierry Breton erklärte, der Grund für den Kauf seien das große Know-how von Syntel im Bereich Digitales, Cloud Services, soziale Medien, Mobile, Analytics und Automation. Die Übernahme von 23.000 Entwicklern von Syntel würde Atos die Flexibilität geben, eher kurzfristige Projekte zu verfolgen als die traditionell fünf- bis siebenjährigen Projekte, sagte Breton. Syntel erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Gewinn von 166,3 Millionen US-Dollar aus einem Umsatz von 923,8 Millionen US-Dollar.

Atos hatte im Mai durch seine Tochterfirma Worldline den Zahlungsverkehr-Dienstleister Six Payment Services für 2,3 Milliarden Euro gekauft. Im vergangenen Jahr war Atos bei der Übernahme des Smartcard- und Securityunternehmens Gemalto dem Konkurrenten Thales unterlegen, der die Firma für 4,8 Milliarden Euro kaufte.

Atos hat einen Börsenwert von rund 13 Milliarden US-Dollar. Atos Deutschland war ehemals der Siemens-Bereich IT Solutions and Services (SIS), der im Dezember 2010 verkauft wurde. Siemens besitzt 15 Prozent an Atos Deutschland und ist dessen größter Kunde. Atos und Siemens arbeiten in verschiedenen Bereichen wie IoT Mindsphere zusammen, in die bisher 330 Millionen Euro investiert wurden und haben eine strategische Partnerschaft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

fritze_007 25. Jul 2018

Mehr fällt mir dazu spontan gerade nicht ein.

TigerPixel.DE 24. Jul 2018

Mir kommen die Zahlen auch ein wenig spanisch vor. Ich kenne eine Klitsche ;) http://www...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /