Übernahme: McAfee kauft Cloudspezialisten Skyhigh Networks

Die Konsolidierung im Sicherheitsmarkt geht weiter: McAfee kauft das auf Cloud-Sicherheitslösungen spezialisierte Unternehmen Skyhigh Networks. Der McAfee-CEO lobt, Skyhigh habe eine ganz neue Produktkategorie erfunden.

Artikel veröffentlicht am ,
McAfee kauft einen Cloudspezialisten.
McAfee kauft einen Cloudspezialisten. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Das Sicherheitsunternehmen McAfee hat bekanntgegeben den Dienstleister Skyhigh-Networks übernehmen zu wollen. Das Unternehmen war zuletzt mit rund 400 Millionen US-Dollar bewertet worden, über den von McAfee gezahlten Kaufpreis ist bislang nichts bekannt. Das Geschäft muss noch von den Regulierungsbehörden genehmigt werden.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer - Administrator (m/w/d)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Salesforce Administrator (m/w/d)
    DiMaBay GmbH, Berlin, Bayreuth (Home-Office möglich)
Detailsuche

McAfee selbst hat bewegte Jahre hinter sich. Mit seinem Gründer John McAfee ist das Unternehmen schon lange nicht mehr verbunden. Zuletzt hatte McAfee zu Intel gehört und wurde dort zeitweise unter dem Namen Intel Security geführt, bevor es Anfang des Jahres wieder unabhängig wurde.

McAfee bietet traditionell Lösungen im Bereich Endpoint-Security an, etwa mit Virenscannern. Skyhigh hingegen ist vor allem im Bereich der Absicherung von Cloudlösungen aktiv. Skyhighs CEO Rajiv Gupta will weiterhin in dem Unternehmen bleiben und wird Chef der Cloudsparte von McAfee. Der CEO von McAfee lobt Skyhigh Networks: "Sie haben mit dem Cloud Access Security Broker vor einigen Jahren eine ganz neue Produktkategorie geschaffen, die Analysten als eine der am schnellsten wachsenden Sparten im Bereich IT-Security-Investments beschreiben."

Weitere Übernahmen werden erwartet

Experten erwarten in den kommenden Jahren eine zunehmende Konsolidierung im Markt für IT-Sicherheitslösungen. Denn auch bekanntere Anbieter wie Fireeye haben nach wie vor Probleme, profitabel zu arbeiten. Zahlreiche Investments und Neugründungen buhlen zudem um Marktanteile. Im Bereich IT-Security wurden zuletzt die Zertifizierungsstellen von Comodo und Symantec verkauft. Der Hersteller Avast hatte außerdem CCleaner übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /