Abo
  • Services:
Anzeige
Die Chefs von Infineon und IRC sind sich einig.
Die Chefs von Infineon und IRC sind sich einig. (Bild: IRC)

Übernahme: Infineon kauft Mosfet-Hersteller für 3 Milliarden US-Dollar

Das kalifornische Unternehmen International Rectifier Corporation gehört bald zu Infineon. Die beiden Firmen haben sich auf eine Übernahme durch Barmittel geeinigt, so dass Infineon vor allem in den Besitz angesehener Leistungstransistoren kommt.

Anzeige

3 Milliarden US-Dollar aus eigenen Barreserven und Krediten bezahlt Infineon für die kalifornische Firma International Rectifier Corporation (IRC). Dies gaben die beiden Unternehmen am Abend des 20. August 2014 bekannt. Zuvor hatte schon die US-Nachrichtenagentur Bloomberg über eine milliardenschwere Übernahme berichtet, der Name des amerikanischen Unternehmens war bis zu zuletzt unbekannt. Der Aufsichtsrat von IRC hat dem Verkauf bereits zugestimmt.

IRC ist seit den 1950er Jahren eine feste Größe im Halbleitergeschäft und stellte anfangs vor allem Gleichrichter (engl.: Rectifier) und Leistungstransistoren in Mosfet-Bauweise her. Solche Bausteine sind auch heute noch unverzichtbar, um beispielsweise Verstärker aller Art in einer Schaltung platzsparend zu realisieren. Ebenso ist IRC inzwischen ein Experte im Mixed-Signal-Processing, also der Integration von Digital- und Analogtechnik in einer Schaltung.

Vor allem bei der Energieverwaltung von mobilen Geräten kommen solche Methoden zum Einsatz, beispielsweise hat jedes Smartphone eine Lade- und Versorgungselektronik, welche die unterschiedlichen Spannungen und Stromstärken für den Betrieb und das Laden eines Akkus bereitstellt.

Einige der neuesten Entwicklungen von IRC sind Leistungstransistoren aus Galliumnitrid, auf diesem Gebiet gilt das Unternehmen als führend. Infineon will sich mit der Übernahme aber nicht nur Zugriff auf diese Technik, sondern auch den Kundenstamm und die Halbleiterfabriken von IRC sichern. Die Firma unterhält mehrere Standorte in den US, Großbritannien und Mexiko. Auch zwei Chipfabriken von Infineon in Villach und Dresden sollen künftig einen Teil der IRC-Produkte fertigen können.


eye home zur Startseite
TC 21. Aug 2014

sind auf allen größeren Gridseed Litecoin-Minern deren Aufdrucke auf den Chips sind aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  2. ISCUE, Nürnberg
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  4. LEDVANCE GmbH, Garching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. jetzt bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    My1 | 14:33

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    AssKickA | 14:33

  3. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    Skankhunt42 | 14:33

  4. Re: Boah

    M.P. | 14:32

  5. Autofokus der TG5 im Videomodus ungenügend

    Delphino | 14:31


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel