Übernahme durch Intel: Centaurs Equipment wird versteigert

Nach der Übernahme durch Intel bleibt bei Centaur nichts übrig: Von CPUs über Cadence-Supercomputer bis hin zu Wafer-Testern ist alles dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Centaur-System mit zwei CPUs, vermutlich CHA.
Ein Centaur-System mit zwei CPUs, vermutlich CHA. (Bild: Centaur)

Es kam, was kommen musste: Auf die Übernahme von Via Technologies' x86-Centaur-Team durch Intel folgt die Versteigerung des Equipments am bisherigen Standort in Austin, Texas. Wie Tralalak im 3D-Center anmerkt, findet die Auktion vom 25. bis zum 27. Januar 2022 online statt.

Sie umfasst praktisch alles, was zur Entwicklung eines Prozessors notwendig ist; das Angebot reicht von Cadence-Supercomputern zur Simulation und diversen Servern über Wafer-Tester und Burn-in-Kammern sowie Mikroskopen bis hin zu Systemen mit Centaur-CPUs.

Intel hatte im November 2021 für 125 Millionen US-Dollar einige Angestellte von Via Technologies' Centaur-Abteilung übernommen, damit einher gingen "gewisse Nebenvereinbarungen" unbekannter Art. Das Geld ging allerdings direkt an Centaur selbst statt an Via Technologies als taiwanischen Mutterkonzern, welcher 100 Prozent am x86-Lizenznehmer hält.

Zukunft des CHA-Designs ungewiss

Centaur beschäftigte bisher ein Team von nur etwas mehr als 100 Angestellten, was verglichen mit AMD oder Intel eine geradezu winzige Anzahl ist. 2019 hatte es den CHA-Chip vorgestellt: Er nutzt acht x86-Kerne mit CNS-Technik, die mit Blick auf den Servereinsatz entwickelt wurden und enthält einen Coprozessor (NCORE) für Inferencing.

Unklar bleibt weiterhin, was die gewissen Nebenvereinbarungen umfassen - beispielsweise ob IP (Intellectual Property), also geistiges Eigentum, ebenfalls zu Intel gewandert ist. Erst vor fast genau einem Jahr hatte Via Technologies genau solche IP an Zhaoxin verkauft, einen chinesischen Anbieter von x86-Prozessoren wie dem KX-U6780A (Test).

Möglich werden solche Chips durch ein Joint Venture zwischen Via und der Shanghai Alliance Investment Corporation, die zur Lokalregierung Shanghais gehört; Zhaoxin ist ergo ein staatlich unterstützter CPU-Hersteller.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybride Arbeit
Das neue Normal braucht bessere Ideen!

Nach dem Pandemie-erzwungenen Homeoffice schalten manche Firmen auf Dauerremote um, andere auf Büropflicht, wieder andere auf hybrid. Nichts davon funktioniert gut - weil es an Konzepten fehlt. Ein Appell.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Hybride Arbeit: Das neue Normal braucht bessere Ideen!
Artikel
  1. Playstation VR2 Vorschau: Virtual-Reality-Ausflug mit finaler Hardware
    Playstation VR2 Vorschau
    Virtual-Reality-Ausflug mit finaler Hardware

    Controller, Bildqualität, Foveated Rendering: In wenigen Wochen erscheint Playstation VR2. Golem.de hat das Gerät vorab ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  2. Produkte mit Alexa bei Amazon zum Schleuderpreis
     
    Produkte mit Alexa bei Amazon zum Schleuderpreis

    Amazon hat seit heute mal wieder einige Produkte mit Alexa reduziert. Echo, Echo Dot und Echo Show gibt es zum Sonderpreis.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Lieferkettenrpobleme: Apple will trotz schlechter Zahlen nicht entlassen
    Lieferkettenrpobleme
    Apple will trotz schlechter Zahlen nicht entlassen

    Apple hat enttäuschende Quartalsergebnisse veröffentlicht, doch an Entlassungen denkt Tim Cook entgegen dem allgemeinen Trend nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /