Übernahme: Amazon zahlt 8,45 Milliarden US-Dollar für MGM

Mit den vielen Filmen und Serien von MGM kann Amazon den Abodienst Prime Video aufwerten und James Bond wechselt den Besitzer.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon zahlt 8,45 Milliarden US-Dollar für MGM.
Amazon zahlt 8,45 Milliarden US-Dollar für MGM. (Bild: Dado Ruvic/Illustration/Reuters)

Amazon hat für das prestigeträchtige Hollywoodstudio MGM ein Übernahmeangebot öffentlich gemacht. 8,45 Milliarden US-Dollar will das Online-Kaufhaus für MGM bezahlen. MGM war seit Dezember 2020 auf der Suche nach einem möglichen Käufer und Amazon ist seit einer Woche als Käufer im Gespräch.

Der MGM-Katalog umfasst 4.000 Kinofilme sowie 17.000 TV-Serien, die mit einer Übernahme in den Besitz von Amazon gehen würden. In einer gemeinsamen Stellungnahme gaben die Unternehmen bekannt, dass MGM weiter Filme und Serien produzieren werde. Zum Filmfundus von MGM gehört unter anderem die James-Bond-Reihe und die Rocky-Verfilmungen sowie Klassiker wie Das Schweigen der Lämmer, Basic Instinct und Robocop.

Unter anderem stammen die Serien Stargate, Vikings, Fargo und The Handmaid's Tale von den MGM-Studios. Amazon will zusammen mit MGM nach einer Übernahme weiterhin Filme und Serien produzieren. Mit den Filmen und Serien kann Amazon den Katalog des Streamingabos Prime Video aufwerten.

MGM-Inhalte bald nur noch bei Prime Video?

Im Streamingmarkt steigt der Wettbewerbsdruck in den letzten Monaten beständig. Disney etwa setzt immer stärker darauf, seine Inhalte ausschließlich über das eigene Abo anzubieten. Mit dem Kauf von MGM könnte Amazon mehr Exklusivtitel erhalten, wenn bestehende Verträge mit anderen Anbietern ausgelaufen sind.

Es wäre denkbar, dass alle MGM-Inhalte bald nur noch bei Prime Video im Abo angeboten werden. Wer also dann James Bond im Abo sehen will, müsste Prime Video abonnieren. Bisher wechselten wie MGM-Inhalte immer mal zwischen unterschiedlichen Abos.

MGM ist eines der wenigen klassischen Hollywoodstudios, die noch nicht von einem Großunternehmen übernommen wurden. Das MGM-Studio kann auf langjährige Erfolge mit großen Kinoklassikern zurückblicken. Die Übernahme von MGM durch Amazon hängt von der Genehmigung durch Regulierungsbehörden ab. Bis wann die Übernahme abgeschlossen sein soll, ist nicht bekannt.

Wie andere Filmstudios leidet auch MGM darunter, dass viele Kinos aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie geschlossen sind. Unter anderem will MGM mit dem neuen James-Bond-Film Keine Zeit zu sterben ordentlich was verdienen. Der Kinostart wurde mehrfach verschoben und zwischenzeitlich gab es Berichte, dass sich Apple oder Netflix die Exklusivrechte für den neuen Bond-Streifen sichern wollten. Mit einer Übernahme von MGM durch Amazon dürfte es dazu wohl nicht kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /