• IT-Karriere:
  • Services:

Überarbeitete Sportlimousine: Porsche Panamera 4SE mit neuem Hybridantrieb

Der Porsche Panamera 4S E-Hybrid fährt mit seinem 17,9-kWh-Akku bis zu 54 km elektrisch. Für die meisten innerstädtischen Fahrten reicht das.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche Panamera 4SE
Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)

Porsche hat den Panamera überarbeitet und bietet mit dem 4S E-Hybrid eine besonders gut motorisierte Version des Plug-in-Modells an. Der komplett neue Antrieb erreicht eine Systemleistung von 412 kW (560 PS). Die rein elektrische Reichweite wurde im Vergleich zu den bisherigen Hybrid-Modellen um bis zu 30 Prozent erhöht und liegt bei 54 km (WLTP).

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Im neuen Panamera 4 kommt ein 2,9-Liter-V6-Biturbo-Motor zum Einsatz. Der Hybrid verfügt zudem über einen 100 kW (136 PS) starken, in das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe integrierten Elektromotor. Das maximale Systemdrehmoment wird mit 750 Nm angegeben. Den Benzinverbrauch beziffert Porsche mit 2 bis 2,2 Litern auf 100 km, wobei dies nur für die ersten 100 km gilt - solange der Akku genutzt werden kann.

Für alle neuen Panamera-Modelle wurden die Fahrwerk- und Regelsysteme in Richtung Sportlichkeit und Komfort getrimmt und teilweise komplett neu appliziert. So soll das überarbeitete Porsche Active Suspension Management (PASM) zu einer spürbaren Verbesserung des Dämpfungskomforts führen.

Der Sprint von 0 auf 100 km/h soll in 3,7 Sekunden gelingen. Das Fahrzeug fährt bis zu 298 km/h.

  • Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)
  • Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)
Porsche Panamera 4SE (Bild: Porsche)

Die neuen Panamera-Modelle erhalten serienmäßig die Sportdesignfront mit Lufteinlassgittern und großen seitlichen Kühlluftöffnungen sowie einzeiliger Bugleuchte. Am Heck wurde das Leuchtenband verändert, das jetzt nahtlos über die Gepäckraumklappe verläuft und die LED-Heckleuchten miteinander verbindet.

Der Panamera 4S E-Hybrid ist bereits bestellbar und soll Mitte Oktober 2020 zu den Händlern kommen. Er ist ab 126.841 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

DeepSpaceJourney 27. Aug 2020 / Themenstart

Da ist nichts ineffizient. Das ist halt ein Hybrid.

DeepSpaceJourney 27. Aug 2020 / Themenstart

Warum werden die nur in einem Nebensatz erwähnt?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /