Abo
  • Services:

Über 50 Millionen: Cyanogenmod will mehr Nutzer als Windows Phone haben

Bei einer Veranstaltung hat das Cyanogenmod-Team bekanntgegeben, dass mittlerweile über 50 Millionen Nutzer die alternative Android-Distribution verwenden. Damit soll die Nutzerzahl höher liegen als die von Windows Phone und Blackberry zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer.
Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer. (Bild: Cyanogenmod)

Mittlerweile nutzen über 50 Millionen Anwender die alternative Android-Distribution Cyanogenmod. Das haben die Entwickler auf der Konferenz Seattle Code Rush und über ein Posting bei Instagram bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen

Cyanogenmod ist kostenlos für eine Vielzahl von Android-Geräten verfügbar, auch für ältere Smartphones und Tablets. Viele ältere Geräte werden zudem mit inoffiziellen Versionen versorgt. Seit der Einführung des Cyanogenmod Installers ist es für Nutzer bestimmter Geräte noch einfacher geworden, die alternative Android-Version zu installieren. Das dürfte zur hohen Nutzerzahl beigetragen haben.

Mehr Nutzer als Windows Phone und Blackberry zusammen

Cyanogenmod behauptet, mit den 50 Millionen Nutzern mehr Anwender als Windows Phone und Blackberry kombiniert zu haben. Dies mag zunächst etwas unglaubwürdig klingen, betrachtet man sich allerdings die Finanzberichte Microsofts der vergangenen Quartale, könnte ein knapper Vorsprung durchaus möglich sein.

Microsoft konnte im vierten Quartal des Fiskaljahres 2015, das am 30. Juni 2015 endete, 8,4 Millionen Lumia-Smartphones verkaufen. Im vorigen Quartal waren es 8,6 Millionen, im zweiten Quartal 2015 10,5 Millionen. Für das erste Quartal 2015 hatte Microsoft keine Zahl angegeben, im vierten Quartal 2014 waren es 5,8 Millionen Lumias.

Addiert man die Verkaufszahlen der Lumia-Smartphones aus vier der fünf vergangenen Quartale, kommt man auf eine Verkaufsmenge von 33,3 Millionen Smartphones. Wenn man annimmt, dass im ersten Quartal 2015 zwischen 5 und 10 Millionen Geräte dazukommen, dürfte die Gesamtzahl der vergangenen fünf Quartale bei um die 40 Millionen liegen.

Dazu kommen noch die Nutzer, die sich vorher ein Windows-Phone-Smartphone von Nokia oder anderen Herstellern gekauft haben, sowie die mittlerweile überschaubare Anzahl der Blackberry-Nutzer. Geht man davon aus, dass nicht jeder Lumia-Verkauf der letzten Quartale für einen Neukunden steht, könnte es sein, dass mehr Nutzer Cyanogenmod als Windows-Phone-Smartphones oder Blackberrys verwenden - der Vorsprung dürfte wenn aber eher knapp sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Dominik_Fu 14. Aug 2015

Ich habs bis jetzt noch nie geschafft es auf einem meiner handys zu installieren selbst...

david_rieger 12. Aug 2015

Nein, Du kannst gerne noch arroganter und herablassender auf mich persönlich losgehen...

Jasmin26 11. Aug 2015

es geht mir um die, die keine Erfahrung mit custom roms haben und lautstark erklären das...

katzenpisse 11. Aug 2015

Google macht das selbst genauso. Zum Beispiel bei kleineren OTA-Updates von 5.1 auf 5.1.1.

zu Gast 11. Aug 2015

Das geht grundsätzlich? CM muss doch erstmal irgendwie auf das Gerät gebracht werden...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Programmiersprachen, Pakete, IDEs: So steigen Entwickler in Machine Learning ein
Programmiersprachen, Pakete, IDEs
So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Programme zum Maschinenlernen stellen andere Herausforderungen an Entwickler als die klassische Anwendungsentwicklung, denn hier lernt der Computer selbst. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge - inklusive Programmierbeispielen.
Von Miroslav Stimac

  1. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /