Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer.
Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer. (Bild: Cyanogenmod)

Über 50 Millionen: Cyanogenmod will mehr Nutzer als Windows Phone haben

Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer.
Cyanogenmod hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Nutzer. (Bild: Cyanogenmod)

Bei einer Veranstaltung hat das Cyanogenmod-Team bekanntgegeben, dass mittlerweile über 50 Millionen Nutzer die alternative Android-Distribution verwenden. Damit soll die Nutzerzahl höher liegen als die von Windows Phone und Blackberry zusammen.

Anzeige

Mittlerweile nutzen über 50 Millionen Anwender die alternative Android-Distribution Cyanogenmod. Das haben die Entwickler auf der Konferenz Seattle Code Rush und über ein Posting bei Instagram bekanntgegeben.

Cyanogenmod ist kostenlos für eine Vielzahl von Android-Geräten verfügbar, auch für ältere Smartphones und Tablets. Viele ältere Geräte werden zudem mit inoffiziellen Versionen versorgt. Seit der Einführung des Cyanogenmod Installers ist es für Nutzer bestimmter Geräte noch einfacher geworden, die alternative Android-Version zu installieren. Das dürfte zur hohen Nutzerzahl beigetragen haben.

Mehr Nutzer als Windows Phone und Blackberry zusammen

Cyanogenmod behauptet, mit den 50 Millionen Nutzern mehr Anwender als Windows Phone und Blackberry kombiniert zu haben. Dies mag zunächst etwas unglaubwürdig klingen, betrachtet man sich allerdings die Finanzberichte Microsofts der vergangenen Quartale, könnte ein knapper Vorsprung durchaus möglich sein.

Microsoft konnte im vierten Quartal des Fiskaljahres 2015, das am 30. Juni 2015 endete, 8,4 Millionen Lumia-Smartphones verkaufen. Im vorigen Quartal waren es 8,6 Millionen, im zweiten Quartal 2015 10,5 Millionen. Für das erste Quartal 2015 hatte Microsoft keine Zahl angegeben, im vierten Quartal 2014 waren es 5,8 Millionen Lumias.

Addiert man die Verkaufszahlen der Lumia-Smartphones aus vier der fünf vergangenen Quartale, kommt man auf eine Verkaufsmenge von 33,3 Millionen Smartphones. Wenn man annimmt, dass im ersten Quartal 2015 zwischen 5 und 10 Millionen Geräte dazukommen, dürfte die Gesamtzahl der vergangenen fünf Quartale bei um die 40 Millionen liegen.

Dazu kommen noch die Nutzer, die sich vorher ein Windows-Phone-Smartphone von Nokia oder anderen Herstellern gekauft haben, sowie die mittlerweile überschaubare Anzahl der Blackberry-Nutzer. Geht man davon aus, dass nicht jeder Lumia-Verkauf der letzten Quartale für einen Neukunden steht, könnte es sein, dass mehr Nutzer Cyanogenmod als Windows-Phone-Smartphones oder Blackberrys verwenden - der Vorsprung dürfte wenn aber eher knapp sein.


eye home zur Startseite
Dominik_Fu 14. Aug 2015

Ich habs bis jetzt noch nie geschafft es auf einem meiner handys zu installieren selbst...

david_rieger 12. Aug 2015

Nein, Du kannst gerne noch arroganter und herablassender auf mich persönlich losgehen...

Jasmin26 11. Aug 2015

es geht mir um die, die keine Erfahrung mit custom roms haben und lautstark erklären das...

katzenpisse 11. Aug 2015

Google macht das selbst genauso. Zum Beispiel bei kleineren OTA-Updates von 5.1 auf 5.1.1.

zu Gast 11. Aug 2015

Das geht grundsätzlich? CM muss doch erstmal irgendwie auf das Gerät gebracht werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, Paderborn
  2. Techcos GmbH über ACADEMIC WORK, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,00€
  2. 69,99€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: Frostbeulen, zieht nach Österreich!
Mitmachprojekt
Frostbeulen, zieht nach Österreich!

Webcam Logitech Brio im Test: Zum Skypen fast zu schade
Webcam Logitech Brio im Test
Zum Skypen fast zu schade

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

  1. Re: Macht es auf eigene Rechnung und ein...

    Trockenobst | 00:58

  2. Re: das könnte das Ende sein

    1ras | 00:55

  3. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    Apfelbrot | 00:48

  4. Re: Wenn ich tatsächlich 45.000 verdienen würde

    Moe479 | 00:47

  5. Re: wieviel TBit/s laufen aktuell überhaupt über...

    Poison Nuke | 00:43


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel