Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Ziegenart als Namensgeber von Ubuntu 14.04: das Tahr
Eine Ziegenart als Namensgeber von Ubuntu 14.04: das Tahr (Bild: Arun Suresh/CC-BY-3.0)

Ubuntu: Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Erneut gibt es eine Lücke im Unity-Lockscreen von Ubuntu. Diese könnte Angreifern das Passwort verraten. Patches und neue Pakete stehen bereit. Der Unity-Lockscreen wurde für derartige Fehler bereits mehrfach kritisiert.

Anzeige

Unter bestimmten Umständen landen Keyboard-Eingaben nicht wie zu erwarten im Sperrbildschirm des Ubuntu-Desktops Unity, sondern möglicherweise in einer im Hintergrund laufenden Anwendung, was Angreifern das Passwort verraten könnte. Die Sicherheitslücke ist bereits geschlossen und aktualisierte Pakete stehen bereit.

Der beschriebene Fehler tritt wohl insbesondere dann auf, wenn der Lockscreen durch das Schließen des Laptops aktiviert worden ist. Offenbar ließ sich der Fehler nicht durch das Starten der Sperre über das Tastaturkürzel forcieren. Anwender bemerken den Fehler lediglich dadurch, dass beim Eintippen in das Feld, in dem der Cursor wie gewohnt blinkt, die Eingaben nicht durch Punkte angezeigt werden. Das Eingabefeld bleibt schlicht leer. Da der Sperrbildschirm nicht in der Lage ist, den Fokus der Tastatur zu erlangen, wird die Eingabe einfach an einen im Hintergrund laufenden Prozess geschickt.

Läuft etwa der Chrome-Browser und der Nutzer bestätigt seine Eingabe mit Enter, ohne den Fehler vorher zu bemerken, wird das Passwort als Google-Suchanfrage verschickt. Das Entwickler-Team von Ubuntu hält es aber auch für möglich, dass lokale Angreifer den Fehler zum Ausspionieren des Passworts eines Benutzers ausnutzen könnten. Deshalb haben sie den Fehler als kritisch eingestuft und die Lücke binnen weniger Tage geschlossen. Ein Update für das aktuelle Ubuntu 14.04 alias Trusty Tahr und die Entwicklungsversion Utopic Unicorn, die im Oktober final erscheinen soll, stehen bereit.

Bereits Ende April sind ähnlich schwerwiegende Fehler in der Bildschirmsperre von Unity bekannt geworden, die zumindest nach Ansicht einiger erfahrener Entwickler hätten vermieden werden können.


eye home zur Startseite
Casandro 06. Aug 2014

Die bekommen schwierige Probleme, verstehen sie nicht, glauben aber trotzdem es besser zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
  3. über Hays AG, Raum Frankfurt
  4. Giesecke+Devrient GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  2. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  3. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  4. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  5. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  6. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  7. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  8. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  9. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  10. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Welche Lobby?

    mnementh | 13:53

  2. Re: Notruf: Seitentaste und Lautstärke - Lustig...

    Peace Р| 13:53

  3. Re: Generelles Problem

    RheinPirat | 13:51

  4. Re: Warum braucht ein Zweirad der Zukunft

    dEEkAy | 13:49

  5. Militaerische Nutzung ist okay

    bombinho | 13:48


  1. 12:56

  2. 12:30

  3. 11:59

  4. 11:51

  5. 11:45

  6. 11:30

  7. 11:02

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel