Ubuntu, Boring Company: Microsoft fixt endlich Follina

Was am 16. Juni 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Ubuntu, Boring Company: Microsoft fixt endlich Follina
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Microsoft patcht Follina: Microsoft hat die Follina (CVE-2022-30190) genannte Sicherheitslücke mit einem am Dienstag veröffentlichten Sicherheitsupdate geschlossen. Die Sicherheitslücke ließ sich mit einem präparierten Office-Dokument ausnutzen, das nicht geöffnet werden musste. Sie soll seit Wochen aktiv ausgenutzt worden sein. (mtr)

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
  2. Informatiker (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Boring darf weiter bohren: Elon Musks Unternehmen Boring Company hat von Las Vegas die Erlaubnis erhalten, das Tunnelsystem unter der Stadt zu erweitern, von derzeit 2,7 Kilometer und drei Stationen auf knapp 55 Kilometer und 55 Haltestellen. In den Tunnels verkehren Elektroautos als ÖPNV-Ersatz. (wp)

Ubuntu Core 22 erschienen: Die auf IoT und Embedded-Geräte ausgelegte Ubuntu-Variante Ubuntu Core 22 ist verfügbar, wie Hersteller Canonical mitteilt. Die Version basiert auf Ubuntu 22.04 (LTS) und nutzt einen Echtzeitkernel. Der Hersteller verspricht bis zu zehn Jahre Support. (sg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Solide Leistung
    Wochenrückblick
    Solide Leistung

    Golem.de-Wochenrückblick Der M2-Chip im Test und Neues von Sony und VW: die Woche im Video.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /