Ubisoft, Zyxel, Pac-Man und mehr: Signal führt Bezahlfunktion mit Krypto-Geld ein

Was am 07. April 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Ubisoft, Zyxel, Pac-Man und mehr: Signal führt Bezahlfunktion mit Krypto-Geld ein
(Bild: Pixy.org)

Signal testet Zahlungssystem: Die als besonders sicher geltende Open-Source-Messenger-App Signal testet im Vereinigten Königreich die Integration des Zahlungssystems Mobile Coin. Damit sollen sich genau so einfach Zahlungen verschicken lassen wie Nachrichten. Getestet wird dies zunächst als Teil einer Betaversion. Ob die Zahlungen weltweit eingeführt werden, ist noch nicht klar. (sg)

Stellenmarkt
  1. Projektleiter für Server und Cloud Infrastruktur (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Keyuser SAP HCM Zeitwirtschaft (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
Detailsuche

VTOL-Map für Konsolen: Crytek hat Crysis Remastered mit einem weiteren Patch versehen. Dieser fügt den bisher PC-exklusiven Ascension-Level den Konsolen-Versionen hinzu. Der Shooter ist für Windows-PC, Playstation 4 (Pro), Playstation 5, Xbox One (X) und Xbox Series X/S verfügbar. (ms)

Neuer Switch für kleine Büros: Der Netzwerkhersteller Zyxel hat einen neuen Switch für kleine Büros vorgestellt. Der XGS1250-12 verwendet acht Gigabit-Ethernet-Ports und kann per SFP+ und zwei weiteren RJ45-Buchsen auch an 10-Gbit-Ethernet-Netzwerke angebunden werden. Das System hat eine Mac-Addressentabelle für 16.000 Einträge und eine Switching-Kapazität von 96 Gbps. Der Switch kostet 220 US-Dollar. (on)

Ubisoft kauft Anti-Cheat-Software: Der französische Publisher Ubisoft hat laut Gamasutra über eine Tochterfirma das Entwicklerstudio Gameblocks und damit auch die Anti-Cheat-Software Fair Fight übernommen. Fair Fight wird unter anderem von Rainbow Six Siege und Battlefield 5 verwendet. (ps)

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    4. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nintendo bietet Battle-Royale-Pac-Man an: Auf Nintendo Switch Online können Nutzer bald ein neues Spiel namens Pac-Man 99 laden. Dabei handelt es sich um eine Mischung des Klassikers mit Battle-Royle-Elementen - die 99 bezieht sich auf die Anzahl der Teilnehmer. Soweit Golem.de bekannt, ist das Spiel kostenlos erhältlich. Kosmetische Extras kosten ein paar Euro. Pac-Man 99 soll in der Nacht zum 8. April 2021 im Store verfügbar werden. (ps)

Bidirektionales Laden: Das Rückspeisen von Strom aus dem Akku des Elektroautos ins Haus oder ins Stromnetz wird schon lange als Bestandteil der Elektromobilität angesehen. Doch nur wenige Fahrzeuge sind entsprechend ausgestattet. Das soll sich ändern: Ab 2022 werde VW als erster großer Autohersteller seine Fahrzeuge mit der entsprechenden Technik ausstatten, sagte VW-Entwicklungschef Thomas Ulbrich dem Handelsblatt. Das gelte für die Fahrzeuge aller Konzernmarken, die auf der MEB-Plattform basierten. (wp)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /