Abo
  • Services:
Anzeige
Watch Dogs
Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Watch Dogs und die PC-Probleme

Die Uplay-Server für die Authentifizierung von Watch Dogs sind wieder erreichbar, aber nach wie vor kämpfen einige PC-Spieler mit technischen Problemen. Ubisoft kündigt einen Patch an, einer der Entwickler gibt jetzt schon ein paar Tipps.

Anzeige

Die Entwickler bei Ubisoft Montreal arbeiten mit "höchster Priorität" an einem Patch für die PC-Version von Watch Dogs. Das hat das Team in mehreren Beiträgen unter anderem in Foren gesagt. Sebastien Viard, der für die Grafik zuständige Technikchef, hat sich außerdem mehrfach auf Twitter zu den Problemen geäußert. So sollten PC-Spieler, die mit Lag oder Rucklern kämpfen, vor allem versuchen, möglichst viel Grafikspeicher freizumachen, indem sie die Texturqualität, das Antialiasing oder die Auflösung auf niedrigere Werte einstellen.

Unterdessen hat die PC-Version zu einem Streit zwischen AMD und Nvidia geführt. Zuerst hatte ein Sprecher von AMD gesagt, dass Konkurrent Nvidia durch die Verwendung der hauseigenen Software Gameworks in Watch Dogs dafür sorgen würde, dass AMD-Grafikkarten "absichtlich" ausgebremst würden.

Nvidia hat die Vorwürfe zurückgewiesen und gesagt, dass Gameworks keine Elemente enthalte, von denen die Performance auf AMD-Karten verringert werde. Außerdem verbiete es Nvidia den Spielentwicklern anders als von AMD dargestellt nicht, auch von AMD Optimierungsvorschläge anzunehmen.

Das seit dem 27. Mai 2014 verfügbare Watch Dogs hat sich mittlerweile zum Bestseller für Ubisoft entwickelt. Nach Firmenangaben wurden von Watch Dogs "innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verfügbarkeit mehr Einheiten durchverkauft als mit allen vorherigen Titeln in der Firmengeschichte".

Der Ansturm hatte allerdings auch dafür gesorgt, dass die Uplay-Server zeitweise überlastet waren, weshalb viele Käufer das Programm nicht gleich spielen konnten. Laut dem Unternehmen sind die Schwierigkeiten mittlerweile gelöst und die Server erreichbar.


eye home zur Startseite
ReneGronich 07. Jun 2014

Ich habe eine ASUS GTX780 3GB mit nem I7 4770 und 2133MHz Speicher mit SSD bla bla. Ich...

Hotohori 03. Jun 2014

Naja, abwarten. Das Spiele zum Release mit technischen Probleme zu kämpfen haben ist ja...

elgooG 03. Jun 2014

https://www.youtube.com/watch?v=okOKH_0E5iU So wie es scheint ist das Spiel einfach voll...

elgooG 03. Jun 2014

Die hatten anfangs genauso UPlay und das war der Grund warum ich lange darauf verzichtet...

MasterKeule 02. Jun 2014

... und es bleibt eigentlich nur noch der große Unterschied, dass die PS4 Unified Memory...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. bib International College, Paderborn, Bielefeld
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  2. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  3. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  4. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  5. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  6. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  7. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  8. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  9. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  10. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Was mir sofort einfällt...

    deadjoe | 18:50

  2. Freie Anbieterwahl

    cmi | 18:49

  3. Re: Tesla rasiert alle weg

    Tigerf | 18:44

  4. Re: Hubwagen

    Tigerf | 18:40

  5. Re: Überlebenschance

    xxsblack | 18:36


  1. 18:28

  2. 18:19

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:06

  6. 15:51

  7. 14:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel