Abo
  • Services:
Anzeige
Watch Dogs
Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Watch Dogs und die PC-Probleme

Die Uplay-Server für die Authentifizierung von Watch Dogs sind wieder erreichbar, aber nach wie vor kämpfen einige PC-Spieler mit technischen Problemen. Ubisoft kündigt einen Patch an, einer der Entwickler gibt jetzt schon ein paar Tipps.

Anzeige

Die Entwickler bei Ubisoft Montreal arbeiten mit "höchster Priorität" an einem Patch für die PC-Version von Watch Dogs. Das hat das Team in mehreren Beiträgen unter anderem in Foren gesagt. Sebastien Viard, der für die Grafik zuständige Technikchef, hat sich außerdem mehrfach auf Twitter zu den Problemen geäußert. So sollten PC-Spieler, die mit Lag oder Rucklern kämpfen, vor allem versuchen, möglichst viel Grafikspeicher freizumachen, indem sie die Texturqualität, das Antialiasing oder die Auflösung auf niedrigere Werte einstellen.

Unterdessen hat die PC-Version zu einem Streit zwischen AMD und Nvidia geführt. Zuerst hatte ein Sprecher von AMD gesagt, dass Konkurrent Nvidia durch die Verwendung der hauseigenen Software Gameworks in Watch Dogs dafür sorgen würde, dass AMD-Grafikkarten "absichtlich" ausgebremst würden.

Nvidia hat die Vorwürfe zurückgewiesen und gesagt, dass Gameworks keine Elemente enthalte, von denen die Performance auf AMD-Karten verringert werde. Außerdem verbiete es Nvidia den Spielentwicklern anders als von AMD dargestellt nicht, auch von AMD Optimierungsvorschläge anzunehmen.

Das seit dem 27. Mai 2014 verfügbare Watch Dogs hat sich mittlerweile zum Bestseller für Ubisoft entwickelt. Nach Firmenangaben wurden von Watch Dogs "innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verfügbarkeit mehr Einheiten durchverkauft als mit allen vorherigen Titeln in der Firmengeschichte".

Der Ansturm hatte allerdings auch dafür gesorgt, dass die Uplay-Server zeitweise überlastet waren, weshalb viele Käufer das Programm nicht gleich spielen konnten. Laut dem Unternehmen sind die Schwierigkeiten mittlerweile gelöst und die Server erreichbar.


eye home zur Startseite
ReneGronich 07. Jun 2014

Ich habe eine ASUS GTX780 3GB mit nem I7 4770 und 2133MHz Speicher mit SSD bla bla. Ich...

Hotohori 03. Jun 2014

Naja, abwarten. Das Spiele zum Release mit technischen Probleme zu kämpfen haben ist ja...

elgooG 03. Jun 2014

https://www.youtube.com/watch?v=okOKH_0E5iU So wie es scheint ist das Spiel einfach voll...

elgooG 03. Jun 2014

Die hatten anfangs genauso UPlay und das war der Grund warum ich lange darauf verzichtet...

MasterKeule 02. Jun 2014

... und es bleibt eigentlich nur noch der große Unterschied, dass die PS4 Unified Memory...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. COSMO CONSULT, Berlin
  2. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Unsere Steuergelder zur Generierung...

    madMatt | 17:02

  2. Re: Solange Porsche Autos teurer sind als...

    Berner Rösti | 17:02

  3. Re: E-Autos sind das falsche Produkt

    elektroroadster | 17:00

  4. Selbstbedienungsladen für Superreiche.

    madMatt | 16:58

  5. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 16:55


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel