• IT-Karriere:
  • Services:

Ubisoft: Watch Dogs 2 statt Assassin's Creed

Das nächste Assassin's Creed spielt in Ägypten - aber es erscheint erst 2017. Stattdessen will Ubisoft im Herbst 2016 den zweiten Teil von Watch Dogs veröffentlichen, hat ein US-Magazin aus wohl recht zuverlässigen Quellen erfahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Assassin's Creed 3
Artwork aus Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Fans wünschen sich schon länger ein Assassin's Creed im alten Ägypten, und tatsächlich arbeitet Ubisoft unter dem Projektnamen Empire an einem solchen Spiel. Allerdings: Es wird erst Ende 2017 erscheinen. Das hat das US-Magazin Kotaku.com von unterschiedlichen Quellen erfahren - die zwar anonym bleiben wollen, aber den Entwicklern nahestehen sollen.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Bistum Augsburg, Augsburg

Statt einer historischen Zeitreise soll es im Herbst 2016 mit Watch Dogs 2 nach San Francisco gehen. Ubisoft hat bereits offiziell bestätigt, das Mitte 2014 veröffentlichte, in Chicago angesiedelte Actionrennspiel fortsetzen zu wollen. Der erste Teil war ordentlich, bot aber Verbesserungspotenzial.

Ubisoft ist traditionell ganz gut darin, solche Schwächen systematisch zu identifizieren und zu beheben, so dass die Fortsetzung des im Hackermilieu angesiedelten Titels vielleicht mehr als nur ein guter Ersatz für ein Assassin's Creed wäre. Die Reihe hat zwar mit dem im viktorianischen London angesiedelten Syndicate eines ihrer bisher stärksten Spiele hervorgebracht, aber selbst bei einigen hartgesottenen Fans dürften sich inzwischen gewisse Ermüdungserscheinungen zutage treten - da könnte eine kurze Pause durchaus sinnvoll sein.

Laut Kotaku arbeitet Ubisoft derzeit möglicherweise sogar an einer Trilogie, deren erster Teil in Ägypten spielt, während die Fortsetzungen dann nach Rom und Athen führen. Eine Quelle hat aber auch gesagt, dass es gleich im ersten Teil auch nach Rom geht - aber diese Pläne könnten zwischenzeitlich geändert worden sein.

Ubisoft hat sich noch nicht öffentlich zu den Gerüchten geäußert. Kotaku verfügt offenbar über einen guten Draht zum Assassin's-Creed-Team: Ende 2014 hatte das Magazin bereits lange vor der von Ubisoft geplanten Ankündigung enthüllt, dass Syndicate in London spielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Huetti 05. Jan 2016

In meinen Augen hat das Spiel vor allen unter den Erwartungen gelitten, die in es gesetzt...

Anonymer Nutzer 05. Jan 2016

So lange uPlay, so lange kein Kauf. DRM ist einfach Mist ...

obermeier 05. Jan 2016

So wird hier auch GTA immer bezeichnet. Ich lese das inzwischen nur noch als "GTA...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

    •  /