Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork aus Assassin's Creed 3
Artwork aus Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Watch Dogs 2 statt Assassin's Creed

Artwork aus Assassin's Creed 3
Artwork aus Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Das nächste Assassin's Creed spielt in Ägypten - aber es erscheint erst 2017. Stattdessen will Ubisoft im Herbst 2016 den zweiten Teil von Watch Dogs veröffentlichen, hat ein US-Magazin aus wohl recht zuverlässigen Quellen erfahren.

Fans wünschen sich schon länger ein Assassin's Creed im alten Ägypten, und tatsächlich arbeitet Ubisoft unter dem Projektnamen Empire an einem solchen Spiel. Allerdings: Es wird erst Ende 2017 erscheinen. Das hat das US-Magazin Kotaku.com von unterschiedlichen Quellen erfahren - die zwar anonym bleiben wollen, aber den Entwicklern nahestehen sollen.

Anzeige

Statt einer historischen Zeitreise soll es im Herbst 2016 mit Watch Dogs 2 nach San Francisco gehen. Ubisoft hat bereits offiziell bestätigt, das Mitte 2014 veröffentlichte, in Chicago angesiedelte Actionrennspiel fortsetzen zu wollen. Der erste Teil war ordentlich, bot aber Verbesserungspotenzial.

Ubisoft ist traditionell ganz gut darin, solche Schwächen systematisch zu identifizieren und zu beheben, so dass die Fortsetzung des im Hackermilieu angesiedelten Titels vielleicht mehr als nur ein guter Ersatz für ein Assassin's Creed wäre. Die Reihe hat zwar mit dem im viktorianischen London angesiedelten Syndicate eines ihrer bisher stärksten Spiele hervorgebracht, aber selbst bei einigen hartgesottenen Fans dürften sich inzwischen gewisse Ermüdungserscheinungen zutage treten - da könnte eine kurze Pause durchaus sinnvoll sein.

Laut Kotaku arbeitet Ubisoft derzeit möglicherweise sogar an einer Trilogie, deren erster Teil in Ägypten spielt, während die Fortsetzungen dann nach Rom und Athen führen. Eine Quelle hat aber auch gesagt, dass es gleich im ersten Teil auch nach Rom geht - aber diese Pläne könnten zwischenzeitlich geändert worden sein.

Ubisoft hat sich noch nicht öffentlich zu den Gerüchten geäußert. Kotaku verfügt offenbar über einen guten Draht zum Assassin's-Creed-Team: Ende 2014 hatte das Magazin bereits lange vor der von Ubisoft geplanten Ankündigung enthüllt, dass Syndicate in London spielt.


eye home zur Startseite
Huetti 05. Jan 2016

In meinen Augen hat das Spiel vor allen unter den Erwartungen gelitten, die in es gesetzt...

MrReset 05. Jan 2016

So lange uPlay, so lange kein Kauf. DRM ist einfach Mist ...

obermeier 05. Jan 2016

So wird hier auch GTA immer bezeichnet. Ich lese das inzwischen nur noch als "GTA...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. (-15%) 33,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  2. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  3. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  4. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  5. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt

  6. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  7. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  8. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  9. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  10. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Das wird kaum was...

    Muhaha | 13:18

  2. Re: Ohne Strom und Energy harvesting?

    chefin | 13:16

  3. Re: Dann also bald nur noch Schrott...

    hrothgaar | 13:16

  4. Re: Kunstharz in den Sondermüll?

    tk (Golem.de) | 13:14

  5. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    DY | 13:13


  1. 13:09

  2. 12:45

  3. 12:32

  4. 12:03

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:34

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel