Abo
  • Services:
Anzeige
The Division
The Division (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: The Division startet in die offene Beta

The Division
The Division (Bild: Ubisoft)

Ubisoft hat die offene Beta für The Division eröffnet: Besitzer einer Xbox One können ab sofort, PS4- und PC-Spieler ab 19. Februar 2016 in New York antreten. Nvidia hat bereits einen Game-Ready-Grafiktreiber mit Optimierungen für den Actiontitel veröffentlicht.

Seit 10 Uhr am 18. Februar 2016 können Besitzer einer Xbox One am offenen Betatest von The Division teilnehmen. Dazu ist der Download eines 27 GByte großen Clients über Xbox Live nötig, aber nicht unbedingt eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft - solange man jedenfalls nicht in einer Gruppe antreten oder sonst wie mit anderen Spielern interagieren möchte.

Anzeige

Der frühe Zugang auf der Xbox One ist kein Zufall: Microsoft und Ubisoft haben bei dem Titel eine Zusammenarbeit vereinbart. Die hat zur Folge, dass Erweiterungen und andere neue Inhalte auf der Xbox grundsätzlich 30 Tage früher als auf der Playstation 4 erscheinen. Ob auch PC-Spieler so lange warten müssen, ist derzeit nicht endgültig geklärt.

Besitzer einer Playstation 4 und eines Windows-PCs können erst am Mittag des 19. Februar 2016 in der offenen Beta mitkämpfen. Auf allen drei Plattformen endet die Ausprobierphase am 22. Februar 2016 um 13 Uhr - falls Ubisoft nicht noch eine Verlängerung dranhängt, was bei derlei Aktionen in letzter Zeit eher die Regel als die Ausnahme geworden ist.

Game-Ready-Treiber für den PC

Besitzer eines PCs mit Geforce-Grafikkarte sollten sich für die Beta eine neue Version des Game-Ready-Treibers auf ihren Rechner laden. Der enthält in Version WHQL 361.75 ein paar Optimierungen für das Spiel. Außerdem hat Nvidia ein Bundle vorgestellt, über das Käufer einer Geforce-GTX-GPU einen Code für ein Downloadexemplar von The Division erhalten; detaillierte Informationen gibt es direkt bei den beteiligten Firmen.

The Division soll am 8. März 2016 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Der Actiontitel versetzt Spieler als Elitekämpfer nach New York, nachdem eine über Geldscheine übertragene Krankheit für Verteilungskämpfe und andere Auseinandersetzungen unter den verbliebenen Bewohnern sorgt.


eye home zur Startseite
Anonymouse 23. Feb 2016

Wie gesagt, es ist ein RPG. Dort levelt man und bekommt bessere Waffen sowie Rüstung und...

The_Soap92 19. Feb 2016

Manchmal gibt es bei manchen Problemen mit den Servern. Hatte ich auch schonmal, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 17,99€
  3. 19,99€ - Release 19.10.

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: As usual

    Trockenobst | 19:13

  2. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    mnehm1 | 19:10

  3. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    voxeldesert | 19:06

  4. Re: Das ist ein Fehler

    GangnamStyle | 19:04

  5. Re: Gab es irgendjemanden

    gakusei | 19:04


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel