Abo
  • IT-Karriere:

Ubisoft: Rayman-Erfinder Michel Ancel gründet neues Studio

Der französische Spielentwickler Michel Ancel will künftig gleichzeitig für sein neues Entwicklerstudio Wild Sheep und für Ubisoft arbeiten - und sich dort auch um Beyond Good & Evil 2 kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,
Trailerbild Beyond Good & Evil 2
Trailerbild Beyond Good & Evil 2 (Bild: Ubisoft)

Michel Ancel gehört zu den kreativsten Entwicklern bei Ubisoft in Frankreich. Jetzt gründet der Schöpfer von unter anderem Rayman sein eigenes Studio namens Wild Sheep in Montpellier, bei dem laut einem Bericht von Eurogamer.net mittlerweile 13 Entwickler arbeiten. Das Studio gehört offenbar zu Ubisoft, soll aber unabhängig agieren. Das erste Projekt soll demnächst vorgestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Gleichzeitig verlässt Ancel seinen bisherigen Arbeitgeber nicht. Er soll weiterhin bei ausgewählten Projekten mitarbeiten, so die Firma. Darunter soll sich auch Beyond Good & Evil 2 befinden - das bereits 2008 in einem ziemlich aufwendigen Trailer angekündigt wurde. Seitdem war von dem Action-Adventure allerdings nur wenig Neues zu sehen oder zu hören.

Lediglich den Hinweis, dass das Spiel für die neuen Konsolen erscheint, hat Ancel sich vor einiger Zeit entlocken lassen. Möglicherweise gibt es in den nächsten Tagen auf der Gamescom 2014 eine Ankündigung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 107€ (Bestpreis!)
  3. ab 369€ + Versand

Trockenobst 01. Aug 2014

Aufkaufen verstehen ich. Im Kapitalismus hat jeder seinen Preis. Aber in den Bankrott...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /