Abo
  • Services:
Anzeige
Far Cry 3
Far Cry 3 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Nutzerkonten bei Uplay geknackt

Far Cry 3
Far Cry 3 (Bild: Ubisoft)

Zahlreiche Nutzer haben derzeit Probleme, auf ihre Accounts beim Ubisoft-Onlineportal Uplay und damit auf Spiele wie Far Cry 3 zuzugreifen - offenbar haben sich Unberechtigte Zugriff auf die Daten verschafft.

Seit einigen Tagen melden zahlreiche Nutzer des Ubisoft-Onlineportals Uplay, dass sie nicht mehr auf ihre Accounts zugreifen können. Einigen Aussagen zufolge haben Spieler eine automatisch generierte Benachrichtigungsmail bekommen, der zufolge das Konto ab sofort einer russischen Domain zugeordnet ist.

Anzeige

Ubisoft hat gegenüber der US-Seite Gamespy bestätigt, dass einige Accounts gekapert worden seien. Allerdings hätten die Täter keinen Zugriff auf finanziell relevante Daten wie Kreditkartennummern bekommen, so das Unternehmen, das nach eigenen Angaben an einer Lösung für das Problem arbeitet.

Die ist offenbar noch immer nicht gefunden. In einem langen Thread in den Foren von Ubisoft klagen viele Betroffene, dass sie schon seit Tagen keinen Zugriff auf ihre Spiele haben. Uplay funktioniert ähnlich wie Steam oder Origin: Spieler müssen dort ihre PC-Spiele registrieren, können sie dann über die Bibliothek auch auf andere Rechner laden und sie vor allem starten. Unter anderem unterstützen Titel wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 den Dienst.


eye home zur Startseite
Jolly-D-Roger 06. Mai 2014

Na so mal bei den nächsten Wahlen gedacht und das dann x 60 Millionen und wir haben...

Daniel Ruf 07. Jan 2013

Bei Origin stürzen öfters die Server ab für längere Zeit was kaum nachvollziehbar ist...

throgh 07. Jan 2013

Ich mag dich hier ungern korrigieren, aber STEAM ist ebenso eine DRM-Maßnahme: Eine...

benji83 07. Jan 2013

dann läuft das Spiel auch..

Tijuana 07. Jan 2013

jap recht haste, aber auch wenn viele Kunden das jetzt zu spüren kriegen, ändern können...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. 64,97€/69,97€
  3. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 20:24

  2. Re: Ich weiss wie man das hin bekommt

    DG-82 | 20:15

  3. Re: Telekom-Termin = irgendwann zwischen 8 und 21 Uhr

    DG-82 | 20:14

  4. Re: Sicherheit von öffentlichen wlans

    pointX | 20:07

  5. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    plutoniumsulfat | 19:53


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel