Ubisoft: Neues Die Siedler auf unbestimmte Zeit verschoben

Eigentlich wollte Ubisoft Blue Byte das PC-Strategiespiel Die Siedler noch vor Ende 2020 auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Die Siedler
Artwork von Die Siedler (Bild: Ubisoft Blue Byte)

Wer sich noch ein paar Tage Urlaub für Die Siedler aufgespart hat, kann diese Rücklage wohl auflösen: 2020 wird das Strategiespiel von Ubisoft Blue Byte so gut wie sicher nicht mehr erscheinen. Im Firmenblog wurde bekannt gegeben, dass "die Veröffentlichung des Spiels bis auf Weiteres" verschoben worden sei.

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim
  2. Senior Consultant Network Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
Detailsuche

Einen konkreten Termin gab es bisher nicht. Allerdings war geplant, den Titel noch vor Ende 2020 über Uplay und den Epic Games Store für Windows-PC zu veröffentlichen. Einen konkreten Grund für die Verschiebung nennt Ubisoft Blue Byte nicht.

Stattdessen heißt es, dass sich bei "Playtests und Tagebuchstudien" herausgestellt habe, dass es noch Optimierungsbedarf gebe, um "ein wirklich außergewöhnliches Spielerlebnis zu schaffen." Wann der Titel nun erscheint, erklärt das Studio nicht.

Traditionell gilt das Jahresende trotz der starken Konkurrenz als beste Zeit für Neuveröffentlichungen. Dass es auch anders geht, hat aber unter anderem Anno 1800 gezeigt - das ist im April 2019 auf den Markt gekommen und hat laut Ubisoft hervorragenden Absatz gefunden.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Anspielen auf der Gamescom 2019 hat eine Vorabversion von Die Siedler einen gelungenen Eindruck hinterlassen. Anders als das Aufbauspiel Anno 1800 soll Die Siedler ein Strategiespiel werden, in dem das Ausdehnen des eigenen Machtbereichs mithilfe des Militärs im Mittelpunkt steht.

In Die Siedler soll man eine Armee mit bis zu tausend Soldaten aufbauen können. Die Steuerung erfolgt indirekt über Anführer, Infanterie und andere Soldaten ordnen sich automatisch in Gefechtsformation an. Schwertkämpfer begeben sich ganz nach vorne, die Berserker bilden die zweite Reihe und hinten stehen die Bogenschützen.

Statt wie in Anno die Gebäude auf Quadrate zu setzen, verwendet Die Siedler Sechsecke, was zu etwas organischer aussehenden Ortschaften führt. Die Gebäude müssen nicht an ein Straßennetz angebunden sein, um zu funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. Gif-Anbieter: Meta soll zum Verkauf von Giphy gezwungen werden
    Gif-Anbieter
    Meta soll zum Verkauf von Giphy gezwungen werden

    Die Übernahme des Gif-Dienstes Giphy soll Konkurrenten von Facebook, Instagram und Co. unter Druck setzen, argumentiert die britische Kartellbehörde.

  3. Fleet: Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor
    Fleet
    Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor

    Die IDE-Spezialisten von Jetbrains reagieren auf den Druck durch Visual Studio Code. Zudem gibt es nun Remote-Entwicklung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" Curved WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /