Abo
  • Services:
Anzeige
Die wichtigsten Multiplayermodi von Watch Dogs 2 sind aktiviert.
Die wichtigsten Multiplayermodi von Watch Dogs 2 sind aktiviert. (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Multiplayermodus von Watch Dogs 2 repariert

Die wichtigsten Multiplayermodi von Watch Dogs 2 sind aktiviert.
Die wichtigsten Multiplayermodi von Watch Dogs 2 sind aktiviert. (Bild: Ubisoft)

Die Suche nach Koop-Partnern und weitere wichtige Multiplayer-Elemente von Watch Dogs 2 funktionieren wieder. Falls keine neuen Probleme auftauchen, wollen die Entwickler von Ubisoft die noch fehlenden Funktionen demnächst aktivieren.

Es ist ein bisschen paradox: Ausgerechnet bei dem im Hackermilieu angesiedelten Watch Dogs 2 gab es Probleme mit dem Multiplayermodus. Jetzt hat Ubisoft sowohl für die Playstation 4 als auch die Xbox One das Update auf Version 1.05 veröffentlicht, mit dem einige der wichtigsten Funktionen erstmals laufen.

Anzeige

Spieler können nun Freunde zum Koop einladen oder nach neuen Partnern für gemeinsame Action-Abenteuer suchen. Sie können sich in die laufende Partie eines Konkurrenten hacken sowie Ziele für die Kopfgeldjagd finden. Vor allem aber können sie selbst ein Kopfgeld-Event auslösen, indem sie etwa zu viel Chaos im virtuellen San Francisco anrichten. Dann eröffnet nicht nur die Polizei die Jagd, sondern eben auch andere Spieler in Form einer Hackergruppe namens Prime Eight - momentan funktioniert das aber nur über die Ingame-Smartphone-App.

Falls es mit den nun verfügbaren Multiplayermodi keine Probleme gibt, soll die Kopfgeldjagd - also das Betreten der Welt eines anderen Spielers - laut Ubisoft auch nahtlos ohne die App laufen. Außerdem sollen die Spieler dann auch auf freundliche Dedsec-Hacker treffen, die sie bei Events in der ganzen Stadt unterstützen können. Wer die Onlinefunktionen nicht nutzen mag, kann sie vollständig in den Optionen deaktiveren.

Watch Dogs 2 ist am 15. November 2016 für Playstation 4 und Xbox One erschienen, die Multiplayermodi standen kurzfristig vor dem Start wegen technischer Probleme nicht zur Verfügung. Die PC-Version des Open-World-Actionspiels erscheint am 29. November 2016.


eye home zur Startseite
MrReset 24. Nov 2016

Wenn ich nicht mit anderen online spielen kann: Warum zum Henker muss ich dann online...

Lanski 24. Nov 2016

*Badum Tiss* :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. vwd GmbH, Kaiserslautern
  3. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Wollen, ja, brauchen? Selten

    FreierLukas | 20:30

  2. Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 20:26

  3. Re: "Teststrecke"

    KraftKlotz | 20:26

  4. Nvidia hat keinerlei Respekt

    cicero | 20:23

  5. Re: Einfach mal verzichten...

    Bruce Wayne | 20:20


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel