Abo
  • Services:
Anzeige
Watch Dogs
Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Ubisoft Hacken mit Watch Dogs erst im Frühjahr 2014

Assassin's Creed 4 erscheint einen Tag früher, dafür kommen Watch Dogs und The Crew ein paar Monate später: Ubisoft gibt weitreichende Änderungen in der Terminplanung bekannt, die auch Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse haben.

Anzeige

In der vergangenen Woche war der Lead Level Designer von Watch Dogs noch in Europa unterwegs, um der Fachpresse eine weitgehend fertige Version seines Werks zu zeigen, das dann am 21. November 2013 erscheinen sollte. Jetzt gibt Ubisoft bekannt, dass das Actionspiel erst im Frühjahr 2014 erscheint. Auch das Rennspiel The Crew soll später erscheinen, und zwar nicht vor April 2014. Der Publisher nennt keine Gründe außer ganz allgemein zusätzlichen Zeitbedarf.

Zumindest im Falle von Watch Dogs dürfte auch eine Rolle spielen, dass das Spiel nun im November 2013 nicht gegen starke Konkurrenten wie Battlefield 4 antreten muss. Vor allem aber kommt es so nicht zu Kannibalisierungseffekten mit Assassin's Creed 4. Das verwendet zwar ein ganz anderes Szenario, hat aber in Sachen offene Spielwelt durchaus Parallelen zu Watch Dogs. Das im Piratenszenario angesiedelte Assassin's Creed 4 ist somit der einzige potenzielle Blockbuster von Ubisoft im Herbst 2013.

Es erscheint auf Playstation 3 und Xbox 360 übrigens einen Tag früher als bisher angekündigt: Am 29. statt am 30. Oktober 2013 - vermutlich auch, um die direkte Konfrontation mit Battlefield 4 zu vermeiden, das ab dem 30. Oktober erhältlich ist. Die PC-Fassung folgt dann mit den Versionen für die Next-Gen-Konsolen am 21. November 2013.

Gleichzeitig mit den Terminänderungen hat Ubisoft bekanntgegeben, dass im laufenden Geschäftsjahr statt eines operativen Gewinns von 110 bis 125 Millionen Euro ein operativer Verlust von 40 bis 70 Millionen anfallen wird. Der Umsatz soll nicht bei 1,42 bis 1,45 Milliarden Euro, sondern bei 995 Millionen bis 1,05 Milliarden Euro liegen. Grund sind nach Firmenangaben nicht nur die Verschiebungen, sondern auch enttäuschende Verkaufszahlen von Splinter Cell Blacklist und Rayman Legends.


eye home zur Startseite
Natchil 17. Okt 2013

Ich bin echt am überlegen ob ich es mir für den Pc oder für die Wii u besorge. Am Pc habe...

Elgareth 17. Okt 2013

Ey! AC mit CoD zu vergleichen geht ja mal gar nicht! Der wahre Grund, warum ich nach wie...

derKlaus 17. Okt 2013

Ich war auch der Meinung, dass das bei den Hardwarespecs bei Steamtiteln mit...

Hotohori 16. Okt 2013

Ja, so sehr ich GTA V / Online auch mag, aber es wird wirklich aller höchste Zeit für die...

Hotohori 16. Okt 2013

Tja, von solchen Verkaufszahlen träumt jetzt wohl auch Ubisoft, aber nicht nur die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 22,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Frage

    logged_in | 11:00

  2. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    ArcherV | 10:58

  3. Re: Absicht?

    ArcherV | 10:48

  4. Re: Wieder mal Schwachsinn

    Schattenwerk | 10:48

  5. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    TC | 10:42


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel