Abo
  • IT-Karriere:

Ubisoft: Gitarrenriffs, Hacker und infiziertes Geld

Vor einem Jahr hat Ubisoft mit Watch Dogs einen Next-Gen-Ausblick gegeben, dieses Jahr hat ein Online-Actionspiel das große Finale der Pressekonferenz gebildet - nachdem ein Gitarrenheld Musik gemacht und der Ubisoft-Chef für Lacher gesorgt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Division
Artwork von The Division (Bild: Ubisoft)

Zum Auftakt der Ubisoft-Pressekonferenz auf der E3 2013 wurde erst mal gerockt: Jerry Cantrell von Alice in Chains eröffnete die Schau mit harten Gitarrenriffs. Damit demonstrierte er einige neue Funktionen von Rocksmith 2014 - etwa wie das Programm seine Begleitakkorde auf Zuruf auch schneller oder langsamer abspielt, damit der Spieler auf seinem Instrument im passenden Tempo dazu musizieren kann.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Auch sonst war bei Ubisoft gute Laune angesagt. Firmenchef Yves Guillemot hat offenbar - unfreiwillig - bei amerikanischen Journalisten unter anderem wegen seines eigenen Akzents beim Englischsprechen den Kultstatus, den Nintendo-Boss Saturo Iwata mit seinen Nintendo-Direct-Videos wohl gerne hätte.

Ubisoft hat eine ganze Reihe von Spielen vorgestellt, darunter natürlich schon bekannte Spiele wie Watch Dogs, Assassin's Creed 4: Black Flag und Splinter Cell Blacklist, das bereits im August 2013 erscheinen soll. Auch Neues von Rayman und den Rabbids - die eine eigene Cartoonserie im Fernsehen bekommen - gab es. Von dem äußerst gelungenen Motorrad-Geschicklichkeitsspiel Trials gibt es gleich zwei Nachfolger: Trials Fusion für Xbox One, Playstation 4, Xbox 360 und Windows-PC sowie Trials Frontier für mobile Endgeräte; wer beide besitzt und spielt, kann Extras freischalten.

Ein ganz neues Open-World-Onlinespiel von Ubisoft trägt den Titel Tom Clancy's The Division. Es spielt mit dem Gedanken, was passiert, wenn die Bevölkerung der Erde durch Viren auf Geldscheinen beim Einkaufen kurz vor Weihnachten infiziert wird. In einer längeren, auf einer Playstation 4 Live gespielten Szene war der Protagonist in einem atemberaubend gut aussehenden Abschnitt in Brooklyn zu sehen, wie er sich bis zu einer Polizeistation vorkämpfte.

The Division soll klassische Action bieten, aber verpackt sein in allerlei Verschwörungstheorien, in denen die US-Regierung eine tragende Rolle spielt. Hightech-Kampfgeräte spielen eine kleine Rolle: So kann der Held eine automatisch zum Feind rollende Nebelgranate verwenden, der Feind greift unter anderem mit Quadcoptern an. Was es mit den Onlinefunktionen auf sich hat, bleibt abzuwarten - aber derartige Elemente sollen wichtig sein.

Ebenfalls neu im Portfolio: The Crew, ein Rennspiel von Reflexions, das zuletzt Driver San Francisco produziert hat. In The Crew ist der Spieler in den ganzen - allerdings zusammengeschrumpften - USA unterwegs, um gegen eine kriminelle Vereinigung zu kämpfen. Bei der Livepräsentation waren unter anderem New York, eine schöne Naturlandschaft und die Wüste von Nevada zu sehen. Der letzte Abschnitt spielte in Miami, wo es eine Verfolgungsjagd am Strand zu sehen gab. Spieler sollen allein, aber auch im Team mit anderen Onlinekumpels antreten können. Eine Besonderheit sollen sehr umfangreiche Tuningmöglichkeiten sein. Nach aktuellem Stand dürfen Spieler ab dem Frühjahr 2014 das Gaspedal durchdrücken.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€

MaLock 12. Jun 2013

viel schlimmer ist, dass The Division nur für console kommt ;(


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /