Abo
  • IT-Karriere:

Ubisoft: Ghost Recon erkämpft 27 Prozent Umsatzwachstum

Das Geschäft bei Ubisoft ist von April bis Juni 2012 deutlich besser gelaufen als erwartet - vor allem dank dem überraschend erfolgreichen Ghost Recon Future Soldier, das zwei Monate lang das bestverkaufte Konsolenspiel in den USA war.

Artikel veröffentlicht am ,
Ghost Recon Future Soldier
Ghost Recon Future Soldier (Bild: Ubisoft)

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat Ubisoft seinen Umsatz von 103 auf 131 Millionen Euro erhöht - ein Plus von 27 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Und auch eine Überraschung für das Unternehmen selbst, das nur 115 Millionen Euro erwartet hatte. Wichtigste Ursache sind laut Ubisoft die starken Verkaufszahlen für Ghost Recon Future Soldier, das im Mai und Juni das bestverkaufte Konsolenspiel in den USA war, und zwar sowohl nach Stückzahlen als auch nach Erlösen. Informationen über Gewinne oder Verluste hat die Firma - wie immer bei solchen Gelegenheiten - nicht bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. afb Application Services AG, München

Ebenfalls stark expansiv sind die online erzielten Umsätze: Ubisoft verzeichnet ein Plus von 112 Prozent auf 27 Millionen Euro, vor allem dank Free-to-Play-Titeln und dem ebenfalls deutlich stärker als erwarteten Trials Evolution.

Für die Zukunft erwartet Firmenchef Yves Guillemot weiteres Wachstum, insbesondere durch neue Konsolen wie die Wii U, aber auch durch Free-to-Play und den Verkauf von Onlinegütern. Die Firma ist unter anderem mit Die Siedler Online in dem Markt vertreten, im April hatte sie Silent Hunter Online angekündigt, demnächst soll Ghost Recon Online starten. Im Gesamtjahr erwartet Guillemot unverändert einen Umsatz in Höhe von 1,16 bis 1,2 Milliarden Euro und Gewinne von 70 bis 90 Millionen Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. 21,95€

Elerius 22. Jul 2012

Der Größte Scheiß denn Ubi da Verzapft hat Es wird sich nicht um die Community gekümmert...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2080 Super - Test

Mit der Geforce RTX 2080 Super legt Nvidia die Geforce RTX 2080 als leicht schnellere Version auf.

Geforce RTX 2080 Super - Test Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /