Ubisoft: Far Cry Primal bekommt 4K-Texturen und Permadeath

Die PC-Version von Far Cry Primal wird auf leistungsstarken Rechnern schöner: Ubisoft will 4K-Texturen veröffentlichen. Außerdem soll es demnächst auf allen Plattformen einen neuen Überlebensmodus geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Far Cry Primal
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

Ubisoft will am 12. April 2016 ein großes, kostenloses Update für Far Cry Primal veröffentlichen. Es enthält 4K-Texturen für die PC-Version, so dass die steinzeitlichen Täler auf leistungsstarken Rechnern deutlich schöner aussehen dürften. Angaben zu den Systemanforderungen für den neuen hochaufgelösten Modus haben die Entwickler nicht gemacht.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)* für Workflowmanagement und Geschäftsprozessentwicklung
    Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Senior IT Specialist Global Infrastructure Operations (m/f/d)
    GAZPROM Germania GmbH, Berlin
Detailsuche

Der Patch enthält außerdem für alle Plattformen einen neuen Überlebensmodus. Dieser soll auf allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stehen und hat als größte Herausforderung den sogenannten Permadeath. Das bedeutet eigentlich, dass der Spieler nach dem Tod seines Avatars ganz neu anfangen (oder aufgeben) muss - außer, wenn die Hauptfigur Takkar in einer Vision stirbt, aber das passt ja durchaus ins Szenario.

Wem das etwas zu schwierig klingt: Offenbar gibt es als Option an bestimmten Stellen ein Backup-Leben, falls das erste im Staub der Steinzeit endet. Wie das genau läuft, sagt Ubisoft in einem sonst ausführlichen Artikel im Firmenblog leider nicht.

Dafür verraten die Entwickler dort, dass im Überlebensmodus auch sonst alles etwas echter wird. Takkar ist schwächer und langsamer und reagiert empfindlicher auf Kälte. Es gibt viel weniger Tiere zu jagen, so dass der Spieler länger nach Wild suchen muss. Das Beschwören von Tieren ist nicht so einfach wie derzeit - und wenn der eigene Bär, Tiger oder Wolf ins Gras beißt, bleibt er tatsächlich endgültig tot.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Crono 01. Apr 2016

FC3 und 4 waren zwar besser aber ich persönlich finde primal immer noch ein gutes Spiel...

klink 31. Mär 2016

Es hängt davon wie groß die Oberfläche des Objektes ist, welches mit der Textur bedeckt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lightning ade
EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
Artikel
  1. Prototyp freigeschaltet: Digitaler Führerschein lässt sich aufs Handy laden
    Prototyp freigeschaltet
    Digitaler Führerschein lässt sich aufs Handy laden

    Über den elektronischen Personalausweis lässt sich eine digitale Kopie des Führerscheins aufs Smartphone ziehen. Konkrete Anwendungen sind geplant.

  2. EPI Accelerator: Tests von europäischem RISC-V-Chip erfolgreich
    EPI Accelerator
    Tests von europäischem RISC-V-Chip erfolgreich

    Die European Processor Initiative (EPI) will einen eigenen Supercomputer erstellen. Die dafür designten RISC-V-Chips laufen nun erstmals.

  3. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 & Xbox Series X bestellbar • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) [Werbung]
    •  /