Abo
  • Services:
Anzeige
Far Cry Primal
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Far Cry Primal bekommt 4K-Texturen und Permadeath

Far Cry Primal
Far Cry Primal (Bild: Ubisoft)

Die PC-Version von Far Cry Primal wird auf leistungsstarken Rechnern schöner: Ubisoft will 4K-Texturen veröffentlichen. Außerdem soll es demnächst auf allen Plattformen einen neuen Überlebensmodus geben.

Ubisoft will am 12. April 2016 ein großes, kostenloses Update für Far Cry Primal veröffentlichen. Es enthält 4K-Texturen für die PC-Version, so dass die steinzeitlichen Täler auf leistungsstarken Rechnern deutlich schöner aussehen dürften. Angaben zu den Systemanforderungen für den neuen hochaufgelösten Modus haben die Entwickler nicht gemacht.

Anzeige

Der Patch enthält außerdem für alle Plattformen einen neuen Überlebensmodus. Dieser soll auf allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stehen und hat als größte Herausforderung den sogenannten Permadeath. Das bedeutet eigentlich, dass der Spieler nach dem Tod seines Avatars ganz neu anfangen (oder aufgeben) muss - außer, wenn die Hauptfigur Takkar in einer Vision stirbt, aber das passt ja durchaus ins Szenario.

Wem das etwas zu schwierig klingt: Offenbar gibt es als Option an bestimmten Stellen ein Backup-Leben, falls das erste im Staub der Steinzeit endet. Wie das genau läuft, sagt Ubisoft in einem sonst ausführlichen Artikel im Firmenblog leider nicht.

Dafür verraten die Entwickler dort, dass im Überlebensmodus auch sonst alles etwas echter wird. Takkar ist schwächer und langsamer und reagiert empfindlicher auf Kälte. Es gibt viel weniger Tiere zu jagen, so dass der Spieler länger nach Wild suchen muss. Das Beschwören von Tieren ist nicht so einfach wie derzeit - und wenn der eigene Bär, Tiger oder Wolf ins Gras beißt, bleibt er tatsächlich endgültig tot.


eye home zur Startseite
Crono 01. Apr 2016

FC3 und 4 waren zwar besser aber ich persönlich finde primal immer noch ein gutes Spiel...

klink 31. Mär 2016

Es hängt davon wie groß die Oberfläche des Objektes ist, welches mit der Textur bedeckt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Nash Direct GmbH, München
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Wurde überhaupt schon jemand damit infiziert?

    Pjörn | 04:30

  2. Re: Wer?

    Frotty | 03:57

  3. Re: Lohnt das

    Pjörn | 03:43

  4. Die Forschung verstehe ich nicht ganz.

    mrgenie | 03:41

  5. Streit ist vorprogrammiert

    mrgenie | 03:38


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel