• IT-Karriere:
  • Services:

Ubisoft: Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

In einer abgeschlossenen Ecke der USA als Juniorsheriff gegen eine irre Sekte: Das ist das Szenario von Far Cry 5. Spieler sollen auf dem Boden antreten, sich aber auch in Luftkämpfen mit Flugzeugen beweisen müssen.

Auf den Weiden grasen Büffel, in den Wäldchen huschen Wildtiere herum, und in der Kirche bedroht ein irrer Prediger die Anwohner mit dem Tod: So in etwa müssen wir uns das Szenario von Far Cry 5 vorstellen, das Ubisoft am 27. Februar 2018 für Window-PC, Xbox One und Playstation 4 veröffentlichen möchte. Schauplatz ist ein fiktiver Landstrich namens Hope County im real existierenden Bundesstaat Montana, der im Nordwesten der USA an der Grenze zu Kanada liegt. Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den USA angesiedelt ist.

Der Spieler übernimmt die Rolle eines Juniorsheriffs, der im Solomodus oder zu zweit im Koop gegen eine Sekte namens The Project at Eden's Gate antritt. Belagert und abgeschnitten vom Rest der Welt, muss er sich mit den Bewohnern von Hope County zusammenschließen, um gemeinsam den Widerstand zu organisieren.

Wie aus den früheren Serienteilen von Far Cry gewohnt, ist die Welt mehr oder weniger frei zugänglich. Während man die Mitglieder des Kults aufspürt und in den Feldern, Wäldern und Bergen nach Ressourcen sucht, kann man sich hinter das Steuer von Muscle Cars, Big Rigs, Geländewagen und Booten setzen. Spieler sollen sogar in Flugzeuge steigen und Kultanhänger in Luftkämpfe verwickeln können.

  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
  • Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)
Far Cry 5 (Bild: Ubisoft)

Neben Gewehren und Granaten gibt es auch Nahkampfwaffen, darunter einen Vorschlaghammer und Baseballschläger. Um gegen Eden's Gate zu bestehen, soll der Spieler außerdem bewaffnete Helfer aus einer großen Auswahl an Charakteren anheuern können. Und sogar Tiere kämpfen wieder für ihn: Spezialisierte Vierbeiner wie Pumas oder Bären unterstützen den Spieler in seinem Spielstil, je nachdem, ob er eine Situation im Verborgenen lösen möchte oder auf eine offene Konfrontation setzt.

Far Cry 5 wird wieder einen Karteneditor bieten, um zusätzliche Schauplätze zu erstellen und darin zu spielen. Der Editor soll nach Auskunft von Ubisoft neue Funktionen enthalten - welche genau, will der Publisher mit weiteren Informationen erst später bekanntgeben.

Nachtrag vom 27. Mai 2017, 12:45Uhr

In seinem Blog hat Ubisoft noch eine Information über Far Cry 5 veröffentlicht: Erstmals innerhalb der Serie wird es möglich sein, dass der Spieler das Aussehen und das Geschlechte seines Alter Ego vor dem Start des Abenteuers im Charaktergenerator bestimmt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Der Held vom... 29. Mai 2017

Quasi-militärische Kampfhandlungen zu Lande und in der Luft und die Bevölkerung eines...

Elgareth 29. Mai 2017

Möh. Hab ich mir fast schon gedacht. Dabei hab ich nix gegen Internetverbindungen bei...

Andi K. 29. Mai 2017

Kauf es für Konsole, dann brauchst du kein Origin, kein Uplay und wenn du auch kein...

ibsi 29. Mai 2017

Und hier ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Jx_MDxgWO4Y

Der Held vom... 28. Mai 2017

Na, und ob! Wer nicht an die den Lebensstil und die Ideologie der USA glauben will, wird...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /