Abo
  • Services:
Anzeige
Art Work von Far Cry 4
Art Work von Far Cry 4 (Bild: Ubisoft)

Ubisoft: Far Cry 4 besteigt im November den Himalaya

Ubisoft hat Far Cry 4 für Windows sowie aktuelle und alte Konsolen angekündigt. Der Shooter erscheint in Europa am 18. November 2014 und spielt in der Gebirgsregion Kyrat, die voller wilder Tiere ist und im Spiel von einem despotischen König regiert wird.

Anzeige

Far Cry 4 soll am 18. November 2014 für Windows-Rechner, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht werden. Die Wii U benennt Ubisoft nicht als Plattform. Entwickelt wird der Egoshooter von den Ubisoft-Studios in Montreal, Toronto, Shanghai und Kiew. Auch Red Storm Entertainment hilft bei der Programmierung.

Als Schauplatz hat sich Ubisoft nach Wüste und Dschungel für die Gebirgsregion Kyrat entschieden, die sehr stark an den Himalaya erinnert - eventuell inklusive Yetis und Elefanten. Far Cry 4 bietet dem Blogeintrag zufolge eine "exotische, offene Spielwelt voller Wildtiere", zudem gibt es eine Vielzahl an Waffen und Fahrzeugen. In Kyrat soll überdies ein despotischer König regieren, der sich selbst auf den Thron gesetzt hat.

Weitere Informationen zum Shooter möchte Ubisoft auf der E3 im Juni 2014 bekannt geben. Wir gehen unter anderem von einer verbesserten Dunia-Engine aus.

Insel, Wüste, Dschungel und Roboter

Zuletzt erschien das Spielepaket Far Cry The Wild Expedition inklusive Far Cry Classic, einer Neuauflage der PC-Version von 2004, die schlechter aussieht als das Original. Zuvor kam das völlig abgedrehte und bei den Spielern gut angekommene Blood Dragon sowie das hübsche Far Cry 3 auf den Markt, das abseits der Kampagne an Einfallslosigkeit und einer leeren Insel leidet.


eye home zur Startseite
Crono 19. Mai 2014

Gabs doch im Koop. Ich hatte den nur mit ein paar random Leuten gespielt. War zwar...

Crono 19. Mai 2014

Muss mich hier mal als einer der Spieler outten für die Far Cry 3 persönlich das Spiel...

Acid 303 19. Mai 2014

Im wahren Leben bin ich absolut tierlieb und könnte zwar einer Fliege, aber nichts grö...

Jo Li 19. Mai 2014

Moin moin! Grammatik ist nicht so meine Stärke und ich kann mich da auch irren, aber...

Anonymer Nutzer 19. Mai 2014

Ja guck.Und manche lassen sich gängeln,zocken und verzichten aufs verzichten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  3. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Unter dem Sand, The Neon Demon, Union Pacific)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Was soll der Aufriss?

    Berner Rösti | 16:28

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    GebrateneTaube | 16:28

  3. Re: Worum gehts?

    Trockenobst | 16:27

  4. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    Berner Rösti | 16:26

  5. Re: Betonköpfe

    wonoscho | 16:19


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel