Abo
  • Services:

Ubisoft: Far Cry 4 besteigt im November den Himalaya

Ubisoft hat Far Cry 4 für Windows sowie aktuelle und alte Konsolen angekündigt. Der Shooter erscheint in Europa am 18. November 2014 und spielt in der Gebirgsregion Kyrat, die voller wilder Tiere ist und im Spiel von einem despotischen König regiert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Art Work von Far Cry 4
Art Work von Far Cry 4 (Bild: Ubisoft)

Far Cry 4 soll am 18. November 2014 für Windows-Rechner, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht werden. Die Wii U benennt Ubisoft nicht als Plattform. Entwickelt wird der Egoshooter von den Ubisoft-Studios in Montreal, Toronto, Shanghai und Kiew. Auch Red Storm Entertainment hilft bei der Programmierung.

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar

Als Schauplatz hat sich Ubisoft nach Wüste und Dschungel für die Gebirgsregion Kyrat entschieden, die sehr stark an den Himalaya erinnert - eventuell inklusive Yetis und Elefanten. Far Cry 4 bietet dem Blogeintrag zufolge eine "exotische, offene Spielwelt voller Wildtiere", zudem gibt es eine Vielzahl an Waffen und Fahrzeugen. In Kyrat soll überdies ein despotischer König regieren, der sich selbst auf den Thron gesetzt hat.

Weitere Informationen zum Shooter möchte Ubisoft auf der E3 im Juni 2014 bekannt geben. Wir gehen unter anderem von einer verbesserten Dunia-Engine aus.

Insel, Wüste, Dschungel und Roboter

Zuletzt erschien das Spielepaket Far Cry The Wild Expedition inklusive Far Cry Classic, einer Neuauflage der PC-Version von 2004, die schlechter aussieht als das Original. Zuvor kam das völlig abgedrehte und bei den Spielern gut angekommene Blood Dragon sowie das hübsche Far Cry 3 auf den Markt, das abseits der Kampagne an Einfallslosigkeit und einer leeren Insel leidet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

Crono 19. Mai 2014

Gabs doch im Koop. Ich hatte den nur mit ein paar random Leuten gespielt. War zwar...

Crono 19. Mai 2014

Muss mich hier mal als einer der Spieler outten für die Far Cry 3 persönlich das Spiel...

Acid 303 19. Mai 2014

Im wahren Leben bin ich absolut tierlieb und könnte zwar einer Fliege, aber nichts grö...

Jo Li 19. Mai 2014

Moin moin! Grammatik ist nicht so meine Stärke und ich kann mich da auch irren, aber...

Anonymer Nutzer 19. Mai 2014

Ja guck.Und manche lassen sich gängeln,zocken und verzichten aufs verzichten.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /