Abo
  • Services:
Anzeige
US-Unabhängigkeitskrieg: Washington und Lafayette, Gemälde von John Ward Dunsmore
US-Unabhängigkeitskrieg: Washington und Lafayette, Gemälde von John Ward Dunsmore (Bild: Wikimedia Commons)

Ubisoft: Assassin's Creed 3 erscheint am 30. Oktober

US-Unabhängigkeitskrieg: Washington und Lafayette, Gemälde von John Ward Dunsmore
US-Unabhängigkeitskrieg: Washington und Lafayette, Gemälde von John Ward Dunsmore (Bild: Wikimedia Commons)

Immerhin das Erscheinungsdatum hat Ubisoft-Chef Yves Guillemot schon mal bekanntgeben - aber sonst hüllt er sich über Assassin's Creed 3 noch in Schweigen. Etwas mehr Infos und ein neuer CGI-Trailer sind von Far Cry 3 verfügbar.

Zusammen mit der Bekanntgabe von Geschäftsergebnissen hat Yves Guillemot, Chef von Ubisoft, auch den geplanten Veröffentlichungstermin von Assassin's Creed 3 verraten: Es erscheint am 30. Oktober 2012. Nach Angaben von Guillemot arbeiten die Entwickler seit über drei Jahren an dem Actionspiel, das über einen neuen Helden - neben dem Gedächtnis-Zeitreisenden Desmond Miles - und ein neues Szenario verfügen wird. Ob es sich dabei tatsächlich, wie zuletzt kolportiert, um den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg oder doch um die Französische Revolution, Ägypten oder einen ganz anderen historischen Hintergrund handelt, will Ubisoft demnächst bekanntgeben. Assassin's Creed 3 soll das bislang größte Spiel in der Geschichte des Publishers werden und auch die bislang größte Marketingkampagne erhalten.

Anzeige

Ebenfalls einen Erscheinungstermin gibt es für das - bei Präsentationen auch sehr vielversprechende - Actionspiel Far Cry 3. Ab dem 6. September 2012 sollen Spieler in der Figur des Jason Brody auf einer Insel voller Feinde um ihr eigenes Überleben und um das seiner entführten Freundin kämpfen.

Ubisoft hat außerdem bekanntgegeben, dass das Unternehmen von Oktober bis Dezember 2011 einen Umsatz in Höhe von 652 Millionen Euro erzielt hat - ein Zuwachs gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von rund 8,8 Prozent. Besonders stark zum guten Ergebnis beigetragen haben rund sieben Millionen verkaufte Einheiten von Assassin's Creed Revelations und die Tanzspiele - vor allem die Just-Dance-Reihe - mit insgesamt rund 13 Millionen verkauften Einheiten. Im Onlinebereich hat Ubisoft nach eigenen Angaben seine Umsätze um 159 Prozent erhöht, insbesondere dank Die Siedler Online und Howrse. Details zum Gewinn hat Ubisoft noch nicht genannt, die Prognosen für die nächsten Monate und das Gesamtjahr bleiben unverändert.


eye home zur Startseite
Raketen... 16. Feb 2012

Wer hätte das gedacht, die Far-Cry-Serie sieht interessanter aus als alles, was CryTek...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Makita Bohrhammer HR2470 94,90€, Makita Akku-Bohrschrauber uvm.)
  2. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel