Twoflowers: VLC 2.0.6 spielt Matroska v4 ab und decodiert auf Intel-GPUs

Die neue Version des Videolan-Clients (VLC) bringt Unterstützung für das neue Matroska-Format v4 mit. Außerdem werden kompatible Videoformate nun von den HD-Graphics-Einheiten von Intel-Prozessoren decodiert.

Artikel veröffentlicht am ,
VLC 2.0.6 ist da.
VLC 2.0.6 ist da. (Bild: Tom Bigelajzen/Videolan.org)

Nach der ersten noch fehlerhaften Version 2.0 hat das Videolan-Team nun die sechste neue Version seines inzwischen stabilen Medienabspielers VLC veröffentlicht. Als neues Format wird damit Matroska v4 (MKV) unterstützt, das unter anderem zuverlässigeres Anzeigen von Untertiteln ermöglicht, wenn der Nutzer in einem Video an eine andere Stelle springt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. Research and Development Project Manager (m/w/d)
    Hogrefe Verlagsgruppe GmbH, Göttingen
Detailsuche

Ebenfalls neu ist laut den Downloadseiten für VLC das Decodieren von bestimmten Videoformaten auf Intels Grafikeinheiten HD Graphics, welche die meisten Prozessoren der Serien Core-i-2000 und -3000 mitbringen. Insbesondere bei Notebooks mit diesen CPUs kann das zu einer verlängerten Akkulaufzeit führen, weil die Prozessorkerne weniger belastet werden.

Kleinere Fehlerbereinigungen gibt es bei älteren MKV-Formaten sowie bei Ogg, AVI, WMV und FLAC mit 6.1- und 7.1-Kanälen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neuro-Chef 12. Apr 2013

Der Container ist was den Inhalt angeht sehr flexibel, wurde mit Hinblick auf Streaming...

ursfoum14 12. Apr 2013

Auf dem Gerät wo das abläuft nur einen alten AMD X2 3000. Aber darum solls bitte nicht...

Lala Satalin... 12. Apr 2013

Kann stimmen, weiß ich gerade nicht. Mit kleineren Pufferblöcken für die Audioausgabe...

Lala Satalin... 12. Apr 2013

Das hat wieder nichts mit dem Thema zu tun.

DekenFrost 12. Apr 2013

Hä? http://www.kickstarter.com/projects/1061646928/vlc-for-the-new-windows-8-user...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /