• IT-Karriere:
  • Services:

Twoflowers: VLC 2.0.6 spielt Matroska v4 ab und decodiert auf Intel-GPUs

Die neue Version des Videolan-Clients (VLC) bringt Unterstützung für das neue Matroska-Format v4 mit. Außerdem werden kompatible Videoformate nun von den HD-Graphics-Einheiten von Intel-Prozessoren decodiert.

Artikel veröffentlicht am ,
VLC 2.0.6 ist da.
VLC 2.0.6 ist da. (Bild: Tom Bigelajzen/Videolan.org)

Nach der ersten noch fehlerhaften Version 2.0 hat das Videolan-Team nun die sechste neue Version seines inzwischen stabilen Medienabspielers VLC veröffentlicht. Als neues Format wird damit Matroska v4 (MKV) unterstützt, das unter anderem zuverlässigeres Anzeigen von Untertiteln ermöglicht, wenn der Nutzer in einem Video an eine andere Stelle springt.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Modis GmbH, Berlin

Ebenfalls neu ist laut den Downloadseiten für VLC das Decodieren von bestimmten Videoformaten auf Intels Grafikeinheiten HD Graphics, welche die meisten Prozessoren der Serien Core-i-2000 und -3000 mitbringen. Insbesondere bei Notebooks mit diesen CPUs kann das zu einer verlängerten Akkulaufzeit führen, weil die Prozessorkerne weniger belastet werden.

Kleinere Fehlerbereinigungen gibt es bei älteren MKV-Formaten sowie bei Ogg, AVI, WMV und FLAC mit 6.1- und 7.1-Kanälen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 11,00€
  2. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  3. 4,98€
  4. 4,99€

Neuro-Chef 12. Apr 2013

Der Container ist was den Inhalt angeht sehr flexibel, wurde mit Hinblick auf Streaming...

ursfoum14 12. Apr 2013

Auf dem Gerät wo das abläuft nur einen alten AMD X2 3000. Aber darum solls bitte nicht...

Lala Satalin... 12. Apr 2013

Kann stimmen, weiß ich gerade nicht. Mit kleineren Pufferblöcken für die Audioausgabe...

Lala Satalin... 12. Apr 2013

Das hat wieder nichts mit dem Thema zu tun.

DekenFrost 12. Apr 2013

Hä? http://www.kickstarter.com/projects/1061646928/vlc-for-the-new-windows-8-user...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /