Abo
  • Services:
Anzeige
Oneplus erklärt eigene Salamitaktik.
Oneplus erklärt eigene Salamitaktik. (Bild: Oneplus)

Two-Smartphone: Oneplus rechtfertigt seine Salamitaktik

Oneplus erklärt eigene Salamitaktik.
Oneplus erklärt eigene Salamitaktik. (Bild: Oneplus)

Nur Stück für Stück rückt Oneplus mit Details zum kommenden Smartphone Two heraus und nervt damit Interessenten. Jetzt erklärt sich das Unternehmen - und gelobt feierlich keine Besserung.

Anzeige

Als laut und penetrant empfinden Interessenten die Öffentlichkeitsarbeit von Oneplus, das mit viel Getöse ein kleines Detail nach dem anderen zu seinem nächsten Smartphone Two enthüllt. Oneplus reagiert nun auf die Kritik: "Ja, wir sind laut!", heißt es in einer Stellungnahme des Oneplus-Mitbegründers Carl Pei. Und das wolle das Unternehmen auch weiterhin sein, um gegen die größeren Hersteller mit ihren umfangreicheren Marketingbudgets zu bestehen.

Anlass für die Kritik sind zwei Ankündigungen aus den vergangenen Tagen. Ende vergangener Woche gab Oneplus bekannt, dass das künftige Two-Smartphone mit Qualcomms Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 laufen werde. Dabei würde es sich um die Version 2.1 handeln; nähere Details dazu waren auf Nachfrage nicht in Erfahrung zu bringen.

"Um Aufmerksamkeit buhlen"

Kurz darauf kündigte das Unternehmen den USB-Type-C-Anschluss am Oneplus Two an. Auch dazu blieben die Angaben äußerst vage, auch auf Nachfrage wurden keine weiteren Details genannt. In beiden Fällen hat sich Golem.de aufgrund der dürftigen Informationen gegen eine Meldung entschieden, andere Medien hingegen berichteten über die Ankündigungen.

Oneplus zufolge führte das bei vielen Anwendern zu Verdruss; sie kritisierten, dass sie nur wenig erführen. Oneplus müsse möglichst viel Aufmerksamkeit erzeugen, erklärt Pei. Nur so könne es gegen die großen Hersteller bestehen. Oneplus enthülle die Details zum Two bewusst "in Raten, um damit mehr Presseberichte zu erhalten". Er verstehe, dass viele Nutzer "zu dem Schluss kommen, dass wir um Aufmerksamkeit buhlen". Das sei aber nur ein kleiner Bereich der Oneplus-Denke.

Die Mitarbeiter mögen den Austausch mit den Fans

"Wir mögen es, Produktinformationen so früh und so regelmäßig wie möglich zu enthüllen", sagt Pei. Auch die Oneplus-Mitarbeiter suchten ständig nach Neuigkeiten zu ihren Lieblingsprodukten aus der Technikwelt und wollten neue Erfahrungen mit der Technik sammeln. Das wollten die Oneplus-Macher auch ihren Kunden ermöglichen. Unbeantwortet lässt Pei dabei aber, warum bisher nur vage Informationen geliefert werden, die mehr Fragen aufwerfen als sie beantworten.

Die Mitarbeiter von Oneplus mögen es, "sich regelmäßig mit den Fans auszutauschen", sagt Pei. Daher würden Neuigkeiten direkt in Foren, Blogs und Social-Media-Plattformen bekanntgegeben. "Wenn das bedeutet, dass bestimmte Dinge auf unsere Kosten aus dem Zusammenhang gerissen oder missverstanden werden, dann sei es so."


eye home zur Startseite
exxo 26. Jun 2015

Der Boss dieser Bude hat einen reichen Papa der ihm dass Hobby Oneplus bezahlt... Er will...

Anonymer Nutzer 26. Jun 2015

Ja,wir haben hier auch alle nur zum Spaß mit nem Hammer solange drauf eingeschlagen bis...

Trollfeeder 25. Jun 2015

Ich hab meinen Invite förmlich aufgedrängt bekommen. Ich war mit meinem S3 noch...

kein.Beobachter 25. Jun 2015

Ach deshalb habe ich wohl mit dem Kundensupport in 2 Monaten über 40 Mails ausgetauscht...

Bill Carson 25. Jun 2015

Möglicherweise dürfen die Tester die Testgeräte nicht anschließend behalten, wie bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    KillerKowalski | 18:17

  2. "Industriestandard"

    cicero | 18:14

  3. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    Akaruso | 18:13

  4. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    forenuser | 18:12

  5. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    ChMu | 18:12


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel