Abo
  • IT-Karriere:

Twitter-Gründer: Facebook sollte kostenpflichtig werden

Biz Stone schlägt Facebook vor, eine werbefreie Version mit zusätzlichen Funktionen zu starten. Das könne Einnahmen von einer Milliarde US-Dollar bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Biz Stone
Biz Stone (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Twitter-Mitbegründer Biz Stone rät Facebook, eine werbefreie Version des sozialen Netzwerks einzuführen. Stone erklärte auf der Blogging-Plattform Medium, die sein Twitter-Partner Evan Williams begründet hat, dass er sein Facebook-Konto nach einer längeren Pause wieder aktiv nutze. Frühere Facebook-Beschäftigte, die jetzt mit Stone in seinem neuen Startup Jelly tätig seien, hätten ihm erklärt, wie er Facebook einfacher auf dem iPhone nutzen könne.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Stone: "Ganz allgemeinen sind die Werbeanzeigen auf Facebook nicht besonders nützlich oder interessant. Allerdings sind Anzeigen in dem Dienst allgemein geduldet, weil Facebook dadurch kostenlos ist, und kostenlos ist nett."

"Für zehn US-Dollar im Monat würden Menschen, die Facebook wirklich lieben und sich das leisten können, eine anzeigenfreie Version erhalten. Und vielleicht auch einige zusätzliche Funktionen", schrieb Stone. "Wenn sich zehn Prozent der Nutzer dafür anmelden würden, wäre das eine Milliarde US-Dollar im Monat. Gar nicht übel."

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hatte wiederholt betont, dass Facebook kostenlos bleibe.

Quartalsgewinn bei 219 Millionen US-Dollar

Facebook hatte im Mai 2013 den Quartalsgewinn um 6,8 Prozent erhöht. Der Betreiber des weltgrößten sozialen Netzwerks erzielte einen Gewinn von 219 Millionen US-Dollar, nach 205 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 38 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzerkonten wuchs um 23 Prozent auf 1,11 Milliarden. In der kommenden Woche wird Facebook den Bericht zu seinem zweiten Quartal 2013 vorlegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

sofias 23. Jul 2013

bitmessage ist sehr nett. wie der name vermuten lässt ist es stark von bitcoin...

Yeeeeeeeeha 23. Jul 2013

Kein Versuch, sondern ein Vorschlag, der nicht einmal von Facebook selbst kam. Warum...

Spaghetticode 22. Jul 2013

Und außerdem kostet Facebook Zeit. Bei manchen Leuten sogar ganz viel Zeit. Und ein...

cepe 22. Jul 2013

Das ist ganz sicher. Wenn Facebook kostenpflichtig wird und mehr als 1 Euro im JAHR...

mcBlues 22. Jul 2013

Nun, das ist schon bemerkenswert, dass trotz aller allen verfügbaren Informationen noch...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /