Abo
  • Services:

Twitter: Blaue Häkchen auf Antrag

Kim Kardashian hat ihn ebenso wie Barack Obama: Den blauen Haken bei Twitter. Jetzt soll das Kennzeichen verifizierter Accounts über ein standardisiertes Antragsformular einfacher zu bekommen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch Twitter selbst hat ein blaues Häkchen
Auch Twitter selbst hat ein blaues Häkchen (Bild: Bethany Clarke/Getty Images)

Es wird etwas einfacher, Eindruck im sozialen Netz zu schinden: Ab sofort können auch Personen und Einrichtungen, die nicht US-Präsident wie Barack Obama, Raumfahrtbehörde wie die Nasa oder Unterhaltungskünstlerin wie Kim Kardashian sind, darauf hoffen, ein überprüftes Nutzerkonto bei Twitter zu erhalten. Bislang hat der Kurznachrichtendienst die in Frage kommenden Accounts meist von sich aus ausgewählt.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt

Nun gibt es ein standardisiertes Antragsformular für den blauen Haken. Twitter vergibt ihn, wenn "öffentliches Interesse" an dem Account besteht. Neben der Telefonnummer, die mit einer SMS überprüft wird, muss man dazu auch sein Geburtsdatum angeben, sowie Links mit Informationen zu sich einreichen - etwa zu seinem Nutzerkonto auf Facebook. Auch eine kurze Begründung, warum sie sich für wichtig genug halten, müssen die Interessenten dort hinterlassen.

Twitter will ausdrücklich nicht nur den Prozess vereinfachen, sondern auch mehr überprüfte Nutzerkonten im Angebot haben, um seinen Kunden mehr Transparenz und Orientierung bieten zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239€ oder 189€ mit 0%-Finanzierung und Gutschein: HARDWARE50 (Vergleichspreis 273,89€)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  4. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)

/mecki78 20. Jul 2016

Pah, ich kann tausende liefern. Fast jeder Bürger in Deutschland hat schon mal irgend...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Smarte Lautsprecher im Test: JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand
    Smarte Lautsprecher im Test
    JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand

    Käufer smarter Lautsprecher müssen sich nicht mehr mit bassarmem bescheidenen Klang abfinden. Wer bei anderen Herstellern als Amazon und Google guckt, findet Geräte, die auch Apples Homepod übertreffen.
    Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

    1. Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher erhalten Spotify-Sprachsteuerung
    2. JBL Link 500 Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass
    3. Smarte Lautsprecher Alexa ist beliebter als Google Assistant

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /