Abo
  • Services:
Anzeige
Ältere Fernseher
Ältere Fernseher (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

TV Über 7 Millionen deutsche Haushalte sehen analog fern

Nur langsam geht die Digitalisierung der deutschen Fernsehhaushalte 2013 weiter. Die Landesmedienanstalten sind besorgt über Pläne der Telekom, Youtube gegen Geld bevorzugt zu behandeln.

Anzeige

Die Digitalisierung der deutschen Fernsehhaushalte ist auch 2013 weiter fortgeschritten. Mit einem Zuwachs von 3 Prozent war der Anstieg auf 80,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr allerdings moderat. Laut dem am 10. September 2013 von den Medienanstalten vorgelegten Bericht empfangen 30,8 Millionen Haushalte in Deutschland digitale Fernsehsignale. In 7,3 Millionen TV-Haushalten wird noch ausschließlich analog ferngesehen.

"Nach der Abschaltung des analogen Satellitensignals vergangenes Jahr, ist das Kabel der letzte verbliebene Übertragungsweg, über den analoge Signale empfangen werden können", hieß es von den Medienanstalten.

Knapp 43 Prozent der Bevölkerung nutzen Videoinhalte über das Internet. Dabei schauen 38,8 Prozent der Befragten Videos auf dem Computer an, am TV-Gerät sind es 16,7 Prozent.

Hans Hege, Beauftragter der ZAK (Kommission für Zulassung und Aufsicht) für Plattformregulierung und Digitalen Zugang, sagte zu der zunehmenden Übertragung von Rundfunkinhalten über das Internet. "Hier gilt es, eine neue Balance zwischen Neutralität und Priorisierung zu finden. Nicht akzeptabel ist eine bevorzugte Übertragung von Inhalten nach der Zahlungsfähigkeit und Verhandlungsmacht der Anbieter." Die Deutsche Telekom hatte im Streit um eine Drosselung erklärt, Youtube würde nicht auf das Datenvolumen der Nutzer angerechnet, wenn Google Zahlungen an den Netzbetreiber leistet.

Erstmals sieht nun mehr als die Hälfte der deutschen Kabel-TV-Haushalte (rund 9,9 Millionen) Fernsehen in digitaler Qualität. Dies entspricht einem Anstieg der Digitalisierungsquote im Kabel um 7,7 Prozentpunkte. Insgesamt empfangen rund 17,7 Millionen Haushalte (46,3 Prozent) ihre Fernsehprogramme über einen Kabelanschluss. Den Satellitenempfang nutzen nach dem Digitalisierungsbericht 17,6 Millionen Haushalte (46,2 Prozent).

DVB-T-Nutzung steigt an

Thomas Braun, Präsident des Verbands Deutscher Kabelnetzbetreiber (ANGA), erklärte, er gehe davon aus "dass sich dieser Trend in Zukunft nochmals verstärken wird".

Den Empfangsweg DVB-T nutzen aktuell 11 Prozent der Fernsehhaushalte in Deutschland. Dabei ist die Zahl der Haushalte, die ausschließlich den terrestrischen Empfang nutzen, auf 2,1 Millionen gestiegen.

Der Fernsehempfang über die DSL-Leitung konnte erneut eine Steigerung verzeichnen. Im Jahr 2013 empfingen insgesamt knapp 1,9 Millionen Fernsehhaushalte IP-TV, das damit bei nun 4,9 Prozent liegt.


eye home zur Startseite
crazypsycho 09. Apr 2014

Dafür gibt es ja Scart, ist ebenfalls analog.

Elgareth 09. Apr 2014

Hm? Klingt irgendwie, als ob die Anlagen zwar 80.000¤ kosten, aber weniger wert sind...

Bachsau 09. Apr 2014

Die MPEG2-Kompression ist qualitativ nicht besser als analoges Fernsehen. Nicht alles was...

Bachsau 09. Apr 2014

Man kann sich nicht in die Mitte setzen und von beiden Seiten Geld verlangen. Außerdem...

Harro 11. Sep 2013

Ich habe Kabel, da sind die Zapzeiten mit Digital länger, das sortieren der Kanäle im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bäderbetriebe Stuttgart, Stuttgart
  2. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    DerDy | 23:45

  2. Re: 190.000 Euro sollen an den TÜV für eine...

    User_x | 23:43

  3. Re: Die HUK ist doch schon lange nicht mehr gelistet

    DerDy | 23:35

  4. Läuft auch auf dem Handy, wenn auch mit ein wenig...

    rebouny | 23:33

  5. Re: wer einmal opa/oma eine tv fernbedienung...

    HeroFeat | 23:30


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel