• IT-Karriere:
  • Services:

TV: Samsung will anscheinend OLED-Fernseher bauen

Die OLED-Panels werden laut einem südkoreanischen Branchenmagazin direkt von LG eingekauft. Der Grund: steigende Preise bei LC-Displays.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung baut zurzeit eigentlich ausschließlich QLED-TVs.
Samsung baut zurzeit eigentlich ausschließlich QLED-TVs. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung möchte anscheinend Fernseher mit OLED-Panels herstellen. Dazu habe sich das Unternehmen mit dem Mitbewerber LG Display zusammengetan, berichtet das südkoreanische Magazin MTN unter Hinweis auf interne Quellen. Die OLED-Bildschirme sollen direkt vom Partner eingekauft und in Samsung-TVs verbaut werden. Das wäre das erste Mal, dass Samsung OLED-TVs mit LG-Panels baut.

Stellenmarkt
  1. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Eigentlich positioniert sich der Hersteller mit den eigenen QLED-Fernsehern, die LCD-Technik nutzen, als Konkurrent. Vor einigen Wochen hatte Samsung erst bekanntgegeben, die Herstellung von weiteren QLED-Panels doch nicht einzustellen. Das Unternehmen will dadurch mit günstigeren chinesischen Panelherstellern konkurrieren. Die Fertigung soll noch bis Ende 2021 laufen.

Micro-LED noch zu teuer

Derzeit steigen die Preise für LC-Panels allerdings wieder. Das führt MTN als Grund an, auch alternative Displaytypen wie OLED in Betracht zu ziehen. Laut dem Marktforschungsinstitut Omnia seien 55-Zoll-LC-Panels um 74 Prozent im Einkaufspreis gestiegen. So koste ein Exemplar 200 US-Dollar. Ein Anstieg von weiteren 10 Prozent sei zu erwarten.

Die eigenen Micro-LED-Panels sind für die Massenfertigung und als Alternative zu OLED noch nicht geeignet. Die noch recht junge Technik wird ausschließlich in großen TVs für mehrere Hundertausend Euro verwendet. Samsung hat aber zur Vorstellung der aktuellen TV-Serien und von Luxusprodukten wie dem Micro-LED-TV für das Jahr 2021 betont, dass für den Konzern die Micro-LED-Technik die Zukunft darstelle.

In der Zukunft könnte sich wohl ein Trend abzeichnen, bei dem Samsung immer weniger auf klassisches QLED und immer mehr auf Micro-LED setzt. OLED-Panels können als eine Art Übergangslösung angesehen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

FreiGeistler 12. Apr 2021 / Themenstart

Super, danke!

manmanmanachim 10. Apr 2021 / Themenstart

Artikel nicht gelesen oder verstanden?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /