• IT-Karriere:
  • Services:

TV: Panasonic stellt zwei 48-Zoll-OLED-Fernseher vor

Die OLED-Fernseher JZW1004 und JZW984 können erstmals auch in der kleineren Variante bestellt werden. Mit dabei sind HDMI 2.1 und 120 Hz.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic bringt gleich zwei OLED-Fernseher in 65, 55 und 48 Zoll heraus.
Panasonic bringt gleich zwei OLED-Fernseher in 65, 55 und 48 Zoll heraus. (Bild: Panasonic)

Panasonic hat auf einem Presseevent zwei neue Fernseher für das Jahr 2021 vorgestellt: den JZW1004 und JZW984. Diese bringt der Hersteller in 65, 55 und erstmals auch in 48 Zoll heraus. Es handelt sich um OLED-Fernseher mit 4K-Panel. Das Display für das 48-Zoll-Modell könnte von LG stammen. Sicher ist das aber nicht. LG verbaut eigene OLED-Panels etwa im OLED-48CX, den Golem.de bereits getestet hat.

Stellenmarkt
  1. DeRisk GmbH, Neu-Ulm, Ulm, Germersheim, Leinfelden-Echterdingen, Affalterbach
  2. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde

Wie schon die Vorgänger der H-Serie setzen beide Modelle auf 10-Bit-HDR nach Dolby-Vision-Standard. Der Unterschied: Bei JZW1004 wird Panasonics Master HDR OLED genutzt. Dies sind laut Hersteller speziell kalibrierte und aus der Herstellung ausgewählte Bildschirme mit erhöhter Helligkeit. Der JZW984 begnügt sich stattdessen mit einem herkömmlichen 4K-OLED-Panel.

Beide Fernseher werden mit Panasonics HXC-Pro-Co-Prozessor ausgestattet. Wie schon Sonys XR-CPU soll auch Panasonics System diverse Bildverbesserungen vornehmen können. Machine-Learning-Software analysiert Szenen und passt Bildparameter entsprechend an.

120 Hz in Games

Für Spielesessions könnte der Game Mode Extreme interessant sein, der Nachbearbeitungseffekte zugunsten der Bildlatenz ausschaltet. Beide Fernseher sind für das HDMI-2.1-Feature HFR (High Frame Rate) ausgelegt. Sie können also dynamisch mit bis zu 120 Hz Bildfrequenz takten. Entsprechend sind bei beiden TVs zwei HDMI-2.1-Ports vorhanden. Panasonic gibt an, dass dieses Feature zum Start nicht komplett implementiert ist und die vertikale Auflösung bei 120 Hz zunächst halbiert wird. Später soll ein Firmware-Update nachgereicht werden.

  • Panasonic ZW1004 (Bild: Panasonic
  • Panasonic ZW1004 (Bild: Panasonic
  • Panasonic ZW1004 (Bild: Panasonic
  • Panasonic ZW1004 (Bild: Panasonic
  • Panasonic JZW984 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic JZW984 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic JZW984 (Bild: Panasonic)
Panasonic ZW1004 (Bild: Panasonic
Oster-Angebote bei Amazon bis zum 31. März.

Beide Fernseher haben ein Soundsystem integriert. Beim JZW1004 ist das Reference Surround Sound Plus verbaut, das mit mehr Bassdruck unterstützt werden soll. Der JZW984 ist für Reference Surround Sound ausgelegt. Der Hersteller spricht bei beiden Geräten zudem vom Dolby-Atmos-Standard. Für wirklichen druckvollen Surround-Sound reichen die integrierten Lautsprecher beider Fernseher sicher nicht aus.

Zu Preisen und Verfügbarkeit hat Panasonic bisher keine Angaben gemacht, auch wurden keine genauen technischen Details genannt. Die Vorgängermodelle der H-Serie kosten in 65 Zoll 2.700 Euro (HZW1004) und 2.500 Euro (https://www.panasonic.com/de/consumer/flachbildfernseher/oled-tv/hzw984-serie/tx-65hzw984.html).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Bestpreis)
  2. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...
  4. 919€ (Bestpreis)

flasherle 27. Mär 2021 / Themenstart

jetzt ist es schon ein 55er geworden, weil ja niemand meinte normale größen mit 120 hz...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /