Abo
  • Services:
Anzeige
Cable Modem Termination System aus der Kopfstelle Potsdam
Cable Modem Termination System aus der Kopfstelle Potsdam (Bild: Tele Columbus)

TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus kauft Primacom

Cable Modem Termination System aus der Kopfstelle Potsdam
Cable Modem Termination System aus der Kopfstelle Potsdam (Bild: Tele Columbus)

Tele Columbus und Primacom gehen zusammen. Damit kauft der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber den viertgrößten Anbieter.

Anzeige

Der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus übernimmt Primacom. Das gab Tele Columbus am 16. Juli bekannt. Der Kaufpreis beträgt 711 Millionen Euro, ohne Berücksichtigung von Barbeständen und Schulden.

Die Transaktion bedarf keiner weiteren Zustimmung der Aufsichtsbehörden und des Kartellamts. Der Vollzug wird für den 31. Juli 2015 erwartet.

Nach Kabel Deutschland und Unitymedia ist Tele Columbus mit rund 1,7 Millionen angeschlossenen Haushalten die Nummer drei in Deutschland. Primacom ist nach eigenen Angaben mit über 1,2 Millionen angeschlossenen Haushalten der viertgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz aktiv.

Wachstumspotenzial Internet

Verkäufer von Primacom sind Medfort, Primacom Finance sowie die Primacom Beteiligungsgesellschaft. Nach Abschluss der Übernahme wird der Schuldenstand nach Unternehmensangaben mit etwa dem Fünffachen des um Sondereffekte bereinigten Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) deutlich höher liegen.

Wachstumspotenzial versprechen Internet, Telefonie und Fernsehen. Tele Columbus hat ein 400-MBit/s-Angebot in Potsdam gestartet. Eine Einführung in weiteren Regionen sei in Planung, erklärt das Unternehmen. Primacom baut seine Internet-Zugänge auf 500 MBit/s aus. Der erste Bereich für diese Datenrate werde derzeit im Nordosten des Primacom-Netzes entlang der ringförmigen Glasfaserleitung um Berlin, Schwerin, Anklam und Eisenhüttenstadt ausgebaut.

Tele Columbus könnte nach unbestätigten Berichten selbst vor einer Übernahme durch den weltgrößten Kabelnetzbetreiber Liberty Global stehen. Deren Vorstandchef Michael Fries hatte dem Handelsblatt gesagt, Liberty Global sehe sich Tele Columbus, Pepcom oder Primacom auf jeden Fall an.


eye home zur Startseite
photoliner 16. Jul 2015

... kehren auch nicht besser. Tele Columbus hatte in Berlin gerne mal größere Ausfälle zu...

Maddix 16. Jul 2015

Da gab es mal den Großausfall, richtig. Und kleinere Abbrüche habe ich in den letzten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  2. 44,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 18:00

  2. Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    elgooG | 17:49

  3. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 17:48

  4. Re: Siri und diktieren

    andi_lala | 17:41

  5. Nachtrag nicht 100% richtig

    U.S.tooth | 17:38


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel